Türkische Presse Türkei

16.04.2011 – Visumfreiheit, Armenien, Nordzypern, EU-Beitritt Türkei, Libyen

Die Themen des Tages sind: Visumfreies Russland; Armenien und Türkische Republik Nordzypern Geste von Ungarn an Ankara; Volle Unterstützung von Slowenien für eine EU-Vollmitgliedschaft der Türkei; Letzter Brief an Gaddafi; 6. internationale Tulpenfestival in Istanbul

Von TRT Samstag, 16.04.2011, 20:49 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 16.04.2011, 20:49 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Arbeitslosenzahlen auf 3.044.000 gesunken
Haber Türk schreibt über die gestern veröffentlichten Arbeitslosenzahlen. Nach Angaben des Türkischen Statistikamtes sei die Zahl der Arbeitslosen im Januar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit einem Minus von 547 Tausend auf 3.044.000 gesunken. Laut Zeitungsbericht haben im Vergleich zum selben Zeitraum 214 Tausend Menschen Arbeit gefunden.

___STEADY_PAYWALL___

Visumfreies Russland
Yeni Şafak schreibt unter der Schlagzeile „Visumfreies Russland“ dass die Russische Föderation, von den Staatsbürgern der USA und EU Visum verlange für die türkischen Staatsbürger die visumfreie Zeit gestartet hat. Gemäß Abkommen, das am 12. Mai 2010 in Ankara unterzeichnet worden sei, seien die Visumregelungen für gegenseitige Reisen gestern Nacht rechtskräftig geworden. Mit der Aufhebung der Visumpflicht werde beim bilateralen Handel um 50 Prozent und bei der Zahl der russischen Touristen ein Anstieg von 30 Prozent erwartet.

Armenien und Türkische Republik Nordzypern Geste von Ungarn an Ankara
„Armenien und Türkische Republik Nordzypern Geste von Ungarn an Ankara“ lautet eine Meldung der Zeitung Zaman. Im Detail berichtet die Zeitung; Ungarn, das eine EU-Vollmitgliedschaft der Türkei stark unterstützt, habe dem Parlament einen Gesetzesentwurf zugeleitet, wonach die armenische Besatzung in Berg Karabach verurteilt werde. Laut Zeitungsmeldung fordere der Gesetzesentwurf, den Rückzug Armeniens von besetzten aserbaidschanischen Territorien und Wiederkehr der Aserbaidschaner, die aufgrund des Kriegs ihre Hab und ,Gut verloren haben. Außerdem würde man in Ungarn einen Gesetzesentwurf planen, worin die Aufhebung von Isolation gegenüber der Türkischen Republik Nordzypern gefordert werde.

Volle Unterstützung von Slowenien für eine EU-Vollmitgliedschaft der Türkei
Star schreibt unter der Schlagzeile, „Volle Unterstützung von Slowenien für eine EU-Vollmitgliedschaft der Türkei“ Im Detail schreibt das Blatt, beim Empfang des Staatsminister und Chefunterhändlers in Slowenien habe das Staatsoberhaupt des Landes, Danilo Turk gesagt, „Die Unterstützung für eine EU-Vollmitgliedschaft der Türkei wird bestehen, wenn auch die Regierung gewechselt wird. Slowenien wird diesbezüglich alles Erdenkliche in ihrer Macht stehende tun“

Letzter Brief an Gaddafi
„Letzter Brief an Gaddafi“ titelt die Zeitung Milliyet. Im Detail schreibt die Zeitung, haben US-Präsident Barack Obama, der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy und der britische Premierminister David Cameron mitgeteilt, dass solange Gaddafi an der Macht bleibe, in Libyen kein Friede sein werde. Bei einem gemeinsamen Brief, der in Washington Post, Le Figaro und Times veröffentlicht worden sei, hätten Obama, Sarkozy und Cameron gemeint, dass die NATO-Operationen solange anhalten werden, bis Gaddafi gehe.

6. internationale Tulpenfestival in Istanbul
In einer Kunstmeldung berichtet die Zeitung Vatan über das 6. internationale Tulpenfestival in Istanbul. Das Festival sei gestern vom Präfekten von Istanbul Hüseyin Avni Mutlu und dem Oberbürgermeister von Istanbul, Kadir Topbas eröffnet worden. In seiner Rede habe Topbas gesagt, dass im Rahmen des Festivals in Istanbul, 20 Millionen Tulpenzwiebel eingepflanzt wurden.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)