Deutsche Presse

18.03.2011 – Ausländerrecht, Imam, Sarrazin, Moschee, NPD, Japan, Türkei

Bundestag beschließt Verschärfungen im Ausländerrecht; Bundespräsident für Ausbildung von Imamen; Wirbel um Sarrazin-Auftritt bei Islam-Tagung; Berliner nach Anschlägen auf Moscheen angeklagt; Atomdebatte im Bundestag; Wahlen in Sachsen-Anhalt; Kampf gegen die Atomkatastrophe; Festnahmewelle wegen Christenmorden in der Türkei

Von Freitag, 18.03.2011, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 17.03.2011, 23:03 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

Die Themen des Tages sind:

Die Koalition hat im Bundestag durchgesetzt, das Bleiberecht künftig stärker an Sprachkenntnisse zu koppeln.

___STEADY_PAYWALL___

Eine Zwangsverheiratung von Frauen und Mädchen wird künftig als neuer Tatbestand im Strafgesetzbuch verankert. Das hat der Bundestag beschlossen.

Die Teilnahme des umstrittenen Islam-Kritikers und Buchautors Thilo Sarrazin an einer Tagung zum Islam in Deutschland wirbelt bereits vor ihrem Beginn jede Menge Staub auf.

Nach Worten von Bundespräsident Christian Wulff muss es mehr in Deutschland ausgebildete Imame und islamische Religionslehrer geben.

Nach den Brandanschlägen auf Berliner Moscheen hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 30-Jährigen erhoben.

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt einen sofortigen Ausstieg aus der Atomkraft trotz der Katastrophe in Japan ab.

Die Vertreter aller demokratischen Parteien in Sachsen-Anhalt rufen die Bürger auf, am kommenden Sonntag zur Wahl zu gehen – und der rechtsextremen NPD keine Stimme zu geben.

Verzweifelt versuchen die Japaner den havarierten Reaktor 3 zu kühlen – bislang ohne Erfolg. Hubschrauber warfen Tonnen von Wasser ab, ohne die Strahlung damit wesentlich zu reduzieren.

Bei landesweiten Durchsuchungen hat die türkische Staatsanwaltschaft mindestens 20 Personen festnehmen lassen, darunter mehrere Angehörige des Militärs.

Nach dem Mordanschlag auf den türkischen Star Ibrahim Tatlises ist ein Verdächtiger festgenommen worden.

Integration und Migration

Bundestag beschließt Verschärfungen im Ausländerrecht

Bundespräsident für Ausbildung von Imamen

Wirbel um Sarrazin-Auftritt bei Islam-Tagung

Berliner nach Anschlägen auf Moscheen angeklagt

Deutschland

Atomdebatte im Bundestag

Wahlen in Sachsen-Anhalt

Ausland

Kampf gegen die Atomkatastrophe

Türkei

 

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)