Deutsche Presse

17.02.2011 – Migranten, Sarrazin, Kopftuch, Iran, Guttenberg, Türkei

Migrantenkinder holen auf; Anti-türkische Petition nervt den Bundestag; Ein Drittel der Kids zugewanderter Türken studiert...; Sarrazin und Broder in London; Katholisches Pflegeheim: Putzfrau wegen Kopftuchs gekündigt; Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg; Spannungen zwischen Türkei und Nordzypern

Von Donnerstag, 17.02.2011, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 16.02.2011, 22:49 Uhr Lesedauer: 4 Minuten  |   Drucken

Die Themen des Tages sind:

Deutschkurse im Vorschulalter sichern die Bildungschancen von Kindern aus Zuwandererfamilien.

___STEADY_PAYWALL___

Bevorzugt das deutsche Gesundheitswesen türkische Arbeitnehmer? Die NPD behauptet das – und mit ihr Tausende Bürger.

Anzeige

Ein Drittel der zweiten Generation zugewanderter Türken studiert an den Universitäten – in Stockholm.

An der renommierten London School of Economics löst der Londoner Auftritt Thilo Sarrazins und Henryk M. Broders weitere Debatten aus.

Einer muslimischen Putzfrau ist in einem katholischen Pflegeheim in Neuss (Nordrhein-Westfalen) wegen ihres Kopftuchs gekündigt worden.

Thilo Sarrazin ist zwar schon geraume Zeit nicht mehr Finanzsenator, trotzdem wird er voraussichtlich bald wieder im Abgeordnetenhaus in Erscheinung treten.

Die Schweizer Journalistin Klara Obermüller hat einen Artikel verfasst, aus dem Minister Guttenberg in seiner Doktorarbeit abgeschrieben haben soll.

Grundsatzentscheidung aus Karlsruhe: Angestellte im öffentlichen Dienst dürfen bei einer Privatisierung nicht einfach mit übernommen werden.

In Nahen Osten stehen die Zeichen auf Sturm. Erneut kündigt sich ein Krieg zwischen Israel und dem Libanon an.

Nach den revolutionären Demonstrationen in Tunesien und Ägypten hat sich nun auch in Libyen das Volk gegen den langjährigen Herrscher Muammar Gaddafi erhoben.

Die Berichterstattung über mutmaßliche Putschpläne der Militärs ist für türkische Journalisten sehr riskant.

Integration und Migration

Sarrazin und Broder in London

Katholisches Pflegeheim: Putzfrau wegen Kopftuchs gekündigt

Deutschland

Sarrazin soll vor Untersuchungsausschuss aussagen

Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Karlsruhe stärkt Arbeitnehmerrechte

Ausland

Israel denkt an Libanon-Einmarsch

Iranische Polizei schlägt Aufstand nieder

Unruhe in Libyen

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)