Deutsche Presse

03.11.2010 – Integrationsgipfel, Sarrazin, Sprachförderung, Deutschfeindlichkeit, Kanzleramt

Die Themen des Tages sind: 4. Integrationsgipfel; Das Parteiausschlussverfahren gegen Sarrazin; Regierung will bessere Sprachförderung an Kitas; Schröder kritisiert Deutschfeindlichkeit; Sprengstoffpaket im Kanzleramt; Kongresswahlen in den USA; Bombenterror im Irak; Selbstmordattentäter von Istanbul

Von Mittwoch, 03.11.2010, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Dienstag, 02.11.2010, 22:40 Uhr Lesedauer: 4 Minuten  |   Drucken

4. Integrationsgipfel
Am Mittwoch findet der Integrationsgipfel im Kanzleramt statt. Während Bildungsministerin Schavan (CDU) bereits die ersten Ergebnisse des Integrationsgipfels vorab bekannt gab, kritisierten SPD, Grüne und Linke den Gipfel geschlossen als Showveranstaltung.

Fall Sarrazin: Parteiausschlussverfahren
Das Parteiausschlussverfahren gegen den Ex-Bundesbanker könnte sich bis zum März hinziehen. Dafür gibt es formale, aber auch sehr private Gründe.

___STEADY_PAYWALL___

Regierung will bessere Sprachförderung an Kitas
Mehr Deutschlernen für Ausländerkinder in Kitas: Familienministerin Schröder (CDU) will die Sprachförderung an Kindergärten in sozialen Brennpunkten mit einem 400-Millionen-Euro-Programm verbessern.

Integration und Migration
Vor dem Integrationsgipfel am Mittwoch in Berlin hat Familienministerin Kristina Schröder (CDU) die Deutschfeindlichkeit bestimmter junger Muslime in Deutschland kritisiert. Nun fordert sie harte Strafen gegen integrationsunwillige Jugendliche.

Sprengstoffpaket im Kanzleramt
In der Poststelle ist eine Paketbombe entdeckt worden, die direkt an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) adressiert war.

Deutschland
Der baden-württembergische CDU-Generalsekretär Thomas Strobl hat mit einem NS-Vergleich über den Schauspieler und „Stuttgart 21“-Gegner Walter Sittler Empörung ausgelöst.

Kongresswahlen in den USA
Das Zwischenzeugnis für US-Präsident Obama dürfte schlecht ausfallen. Denn laut den Umfragewerten werden die Demokraten bei den Kongresswahlen ihre Mehrheit in den USA verlieren.

Bombenterror im Irak
Bei einer Serie von Bombenanschlägen in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mehr als 100 Menschen getötet worden.

Ausland
In Kosovo soll die institutionelle Krise des Landes beendet werden. Im Parlament wurde am Dienstag ein Misstrauensvotum gegen die Regierung angenommen.

Türkei
Die türkischen Behörden haben den Selbstmordattentäter von Istanbul als Mitglied der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) identifiziert.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)