Anzeige

Deutsche Presse

02.03.2010 – Migranten, Hartz-IV, Sarrazin, Türkei

Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), fordert mehr Anstrengungen, um die Hartz-IV-Spirale bei Migranten zu stoppen. Des Weiteren wird eine SPD-Schiedskommission in dieser Woche entscheidet, ob Thilo Sarrazin aus der Partei ausgeschlossen wird. Zum Wochenbeginn mischt sich der Bundesbank-Vorstand in die aktuelle Hartz-Debatte ein.

Von Dienstag, 02.03.2010, 8:01 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 14.08.2010, 1:34 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Sarrazins Hartz-IV-Tipps

___STEADY_PAYWALL___

Hartz IV Debatte

Bundestagsverwaltung prüft CDU-Sponsoring in Sachsen

Verfassungsgericht: Nein zur Vorratsdatenspeicherung

Deutschland

Ausland

Karadzic-Prozess

Erdbeben-Katastrophe in Chile

Türkei

Nachtrag vom 01.03.2010

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)