Deutsche Presse

26.02.2010 – Imam, Integration, EKD, Türkei

Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) erwartet von der künftigen Ausbildung von Imamen an deutschen Universitäten eine nachhaltige Verbesserung der Integration von Muslimen. Des Weiteren hat der bayerische Integrationsbeauftragte, Martin Neumeyer, das mangelnde Interesse an der Eingliederung von Zuwanderern in der Gesellschaft beklagt.

Von Freitag, 26.02.2010, 8:01 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 14.08.2010, 1:33 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Imam Ausbildung in Deutschland

___STEADY_PAYWALL___

Käßmann-Rücktritt

Kirche setzt Beauftragten für Missbrauchsfälle ein

Ministerin verteidigt Hartz-IV-Empfänger

Kundus-Affäre

Deutschland

Ausland

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)