Deutsche Presse

06.01.2010 – Türkei, EU-Beitritt, Hahn, Rechtsextremismus

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) reist diese Woche zu Besuchen in die Türkei sowie in mehrere Staaten der Arabischen Halbinsel. Des Weiteren reagierte der hessische Europaminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) verärgert auf Forderungen aus der CSU, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abzubrechen.

Von Mittwoch, 06.01.2010, 8:01 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 14.08.2010, 1:16 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Anzeige

Streit zwischen CSU & FDP

Zahl der Hauptschüler um 7,5 Prozent gesunken

Rechtsextreme Gewalt geht zurück

Deutschland

Ausland

Türkei

Zurück zur Startseite
MiGAZIN ABONNIEREN (mehr Informationen)

MiGAZIN wird von seinen Lesern ermöglicht. Sie tragen als Abonnenten dazu bei, dass wir unabhängig berichten und Fragen stellen können. Vielen Dank!

WEITERE INFOS
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)