Türkische Presse Türkei

04.01.2010 – Erdogan, EU-Beitritt, Botschafter-Konferenz

In einem Interview mit der türkischen Zeitschrift Kriter wiederholte Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan die türkische Entschlossenheit für die EU-Vollmitgliedschaft. Des Weiteren wird heute die zweite Botschafter-Konferenz in Ankara beginnen.

Von Montag, 04.01.2010, 13:00 Uhr|zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 18.08.2010, 23:29 Uhr Lesedauer: 5 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Davutoglu in Saudi Arabien
Yeni Safak räumt den Kontakten von Außenminister Ahmet Davutoglu in Saudi Arabien Platz ein. Davutoglu sei gestern von König Abdullah von Saudi Arabien empfangen worden. Dem Gespräch hätten auch der Kronprinz, Sultan Bin Abdulaziz und Außenminister Saud El Faisal beigewohnt.

___STEADY_PAYWALL___

König Abdullah habe seine Zufriedenheit über türkische Firmen in Saudi Arabien gelobt. Den türkischen Unternehmen in Golfstaaten werde große Bedeutung beigemessen. Das gleiche sei auch für Saudi Arabien gültig, habe König Abdullah gesagt.

Bei dem Gespräch hinter verschlossenen Türen seien die Beziehungen zwischen Syrien und dem Libanon erörtert worden. Außenminister Ahmet Davutoglu habe dabei betont, dass die fehlende Versöhnung zwischen den palästinensischen Gruppen den Prozess beeinträchtige. Ferner habe Davutoglu im Zusammenhang mit dem Atomprogramm Informationen über die Bemühungen der Türkei gegeben. Bei dem Treffen wurden auch die zwischen den Golfstaaten und der Türkei gebildeten Mechanismen, das Forum zwischen den Golfstaaten und der Türkei sowie die öffentlich rechtlichen Anstalten in die Hand genommen.

Zweite Botschafter-Konferenz beginnt
Cumhuriyet schreibt, die zweite Botschafter-Konferenz werde heute beginnen. In Ankara habe ein reger Diplomatieverkehr begonnen. Die etwa 200 Botschafter der Türkei werden bei der Konferenz „die Demokratie, den Frieden und die Stabilität“ in die Hand nehmen sowie hinsichtlich der Welt und der türkischen Außenpolitik das Jahr 2010 bewerten. Bei der Konferenz werden der deutsche Bundesaußenminister Guido Westerwelle, der brasilianische Außenminister Celso Amorim, der japanische Außenminister Katsuya Okada als Redner teilnehmen. Im Rahmen seiner Kontakte in Ankara wird voraussichtlich auch Palästinenserpräsident Mahmut Abbas an der Konferenz teilnehmen.

USA und Großbritannien schließen Botschaften in Jemen
Nach Angaben von Zaman hätten die USA und Großbritannien ihre Botschaften in Jemen geschlossen. Die Schließung der Botschaften seien mit Drohungen von Al-Kaida Terroristen gegen amerikanische und britische Einrichtungen begründet worden. Die USA bereiteten sich auf die Öffnung einer dritten Front in Jemen vor.

Firmen in Anatolien setzen große Hoffnungen auf das Jahr 2010
Vatan meldet, Firmen in Anatolien hätten große Hoffnungen auf das Jahr 2010 gesetzt. Diese Firmen hätten trotz der Finanzkrise keine Mitarbeiter entlassen sondern neue eingestellt. Im neuen Jahr wollten diese Firmen ihre Produktionskapazität ausbauen sowie sich auf Investitionen im Ausland konzentrieren.

USA entwickelt Augenimplantat
Nach einer Meldung von Sabah sei in den USA ein Augenimplantat entwickelt worden, mit dem der Blindheit ein Ende gesetzt werden solle. Die von einem US-Forscherteam der Universität Stanford entwickelte Sehhilfe soll den Blinden das Augenlicht wieder zurückgeben. Das Implantat nehme sozusagen die Rolle von lichtsensiblen Zellen in der Retina ein. Der Prototyp soll demnächst vorgestellt werden.

Schweinegrippe ist Übertrieben worden
Vatan meldet unter der Schlagzeile, „Schweinegrippe ist Übertrieben worden“, Wissenschaftler der Harvard Universität hätten die Todesfälle durch die Schweinegrippe zwischen April und November untersucht. Dabei sei festgestellt worden, dass das Todesrisiko der Schweinegrippe niedriger sei bei der normalen Grippe.

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seiten: 1 2

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)