Saarländische Hochschulen

Knapp jeder sechste Absolvent ist ein Ausländer

An den saarländischen Hochschulen wurden nach Mitteilung des Statistischen Amtes des Saarlandes im Prüfungsjahr 2008 insgesamt 2.733 Abschlussprüfungen erfolgreich abgelegt, 15,7 Prozent von ausländischen Studierenden.

Donnerstag, 26.11.2009, 8:17 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 05.09.2010, 1:19 Uhr Lesedauer: 0 Minuten  |   Drucken

Dies entspricht einem leichten Rückgang von 0,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 46,9 Prozent der erfolgreichen Abschlussprüfungen wurden von Frauen absolviert, 15,7 Prozent oder knapp 430 von ausländischen Studierenden. 2.160 Personen beendeten ein Erststudium mit Abschluss, während 573 bereits früher ein Examen abgelegt hatten.

Die Hochschulabsolventen im Saarland waren bei Abschluss des Studiums im Durchschnitt 27,8 Jahre alt und die Gesamtstudienzeit betrug durchschnittlich 11,4 Semester. An der Universität brauchten die Studenten 13 und an den Fachhochschulen 8,9 Semester für ihren Abschluss.

___STEADY_PAYWALL___

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)