Deutsche Presse

26.06.2009 – Islamkonferenz, Schweinfurt, Michael Jackson, Türkei

Die Teilnehmer ziehen positive Bilanz der Islamkonferenz. Deshalb soll sie nach der Bundestagswahl ihre Arbeit fortführen. Auf eine gemeinsame Erklärung können sich die Muslime allerdings nicht einigen. Außerdem ist Michael Jackson kurz vor seinem geplanten Comeback gestorben. Schließlich gibt es diverse Artikel über Islamkonferenz, Integration und über die Türkei.

Von Freitag, 26.06.2009, 12:01 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 13.08.2010, 23:45 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Islamkonferenz soll nach Wahl fortgesetzt werden

___STEADY_PAYWALL___

Mord in Schweinfurt

Sauerland-Gruppe

Deutschland

Ausland

Michael Jackson ist tot

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)