Deutsche Presse

13.05.2009 – Einbürgerung, BKA-Gesetz, Bilkay Öney, Kurth, Integration

Kanzlerin Angela Merkel hat zum ersten Mal Migranten feierlich ihre Einbürgerungsurkunden überreicht. Des Weiteren haben neun Mitglieder der Grünen-Bundestagsfraktion in Karlsruhe eine Verfassungsbeschwerde gegen das BKA-Gesetz eingereicht. Außerdem ist die Abgeordnete Bilkay Öney am Dienstag bei den Grünen ausgetreten und hat einen Wechsel zur SPD angekündigt. Schließlich gibt es Artikel über den OB-Kandidat Peter Kurth, der mutmaßliche NS-Verbrecher John Demjanjuk, Verschärfung des Waffenrechts und über Integration.

Von Mittwoch, 13.05.2009, 11:42 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 13.08.2010, 23:18 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Grünen-Abgeordnete klagen gegen BKA-Gesetz

Berliner Grüne-Abgeordnete wechselt zur SPD

CDU schickt Kurth ins Rennen

Vereitelter Amoklauf von Schülerin

Waffenrecht wird verschärft

Demjanjuk sitzt in Untersuchungshaft

Deutschland

Ausland

Zurück zur Startseite
MiGAZIN ABONNIEREN (mehr Informationen)

MiGAZIN wird von seinen Lesern ermöglicht. Sie tragen als Abonnenten dazu bei, dass wir unabhängig berichten und Fragen stellen können. Vielen Dank!

WEITERE INFOS
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)