Türkische Presse Europa

01.03.2009 und 02.03.2009 – Visa, Cem Özdemir, Maria Böhmer

Die türkische Presselandschaft beinhaltet eine Reihe interessanter Themen. Über Cem Özdemir, Maria Böhmer, Bildungspolitik im allgemeinen, Wahllisten in Hamburg mit türkischstämmigen Politikern, Visa-Entscheidung der EuGH bis hin zum EU-Beitritt der Türkei.

Montag, 02.03.2009, 17:53 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 21.08.2010, 18:48 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

01.03.09

EuGH – Entscheidung
HÜRRIYET, SABAH, MILLIYET und TÜRKIYE berichten über Prof. Dr. Harun Gümrükcü im Zusammenhang mit der EuGH-Visaentscheidung. Nach Gümrükcü brauchen die türkische Staatsangehörige kein Visum für die Einreise nach Europa. Die Schlagzeilen im einzelnen:

___STEADY_PAYWALL___
  • HÜRRIYET: “Nach der Entscheidung der EuGH ist Visum aufgehoben worden”
  • SABAH: “Einreise ohne Visum gilt für alle Türken”
  • MILLIYET: “Visaentscheidung gilt für alle Türken”
  • TÜRKIYE: “Die EuGH hat die Entscheidung nicht einfach so getroffen”

Cem Özdemir – Migranten
HÜRRIYET und TÜRKIYE räumen Cem Özdemir Raum ein. Der Parteichef der Grünen habe bei einer Veranstaltung in Mannheim als Redner teilgenommen und zum Thema Bildung Stellung genommen. Cem Özdemir habe gemeint, dass Diskriminierung kein Platz in Bildung haben dürfe. Der Grund, weshalb Jugendliche mit Migrationshintergrund nicht erfolgreich seien, liege daran, dass nicht genügend Lehrkräfte mit Migrationshintergrund vorhanden seien. HÜRRIYET titelt: „Es besteht Bedarf an Lehrer mit Migrationshintergrund“, TÜRKIYE: „Diskriminierung muss abgeschafft werden“.

VGH BW – Analphabet – Einbürgerung
In der HÜRRIYET („Die Einbürgerung wurde wegen Analphabetismus verweigert“) kritisiert Rechtsanwalt Macit Karaahmetoglu die Entscheidung des VGH Baden-Württemberg, wonach Analphabeten keinen Anspruch auf Einbürgerung haben. Der Rechtsanwalt meint, dass die Entscheidung ungerecht sei.

Zuwanderung – Alter
SABAH und TÜRKIYE berichten über eine Veranstaltung in Berlin mit dem Titel „Zuwanderung und Alter: Potenzielle zukünftiger Generation“. Die Veranstaltung wurde von der TD-IHK organisiert. Um gesundheitliche Probleme älterer Migranten zu lösen, müssen noch mehr Fachkräfte mit Migrationshintergrund eingestellt werden, heißt es bei der Veranstaltung. SABAH titelt: „Die Sorgen der Zuwanderer können von Zuwanderern gelöst werden“, TÜRKIYE: „Deutschland braucht Migranten“.

02.03.2009

Hamburg – Wahlen
Unter der Überschrift „Özoguz und Hakkiverdi sind Kandidat der SPD für Landesparlamentswahlen in Hamburg“ berichtet die ZAMAN heute über die Nominierung der beiden türkischstämmigen Kandidaten, Aydan Özoguz (Listenplatz 2) und Metin Hakverdi (Listenplatz 10) für die Landtagsparlementswahlen 2009 in Hamburg.

Böhmer – Zuwanderer
Die TÜRKIYE titelt: „Böhmer: Gute Bildung und Arbeitsplatz auch für Migranten“ und berichtet ganzseitig über Äußerungen von Bundesministerin Maria Böhmer. Sie war Gast in der Sendung „Perspektif“ bei TGRT EU. Der Schlüssel für ein wohlhabendes Leben in Deutschland ist eine gute Bildung und Arbeitsplatz, so Böhmer. Wir müssen dafür sorgen, dass die Migranten dies erreichen, sagt Böhmer.

Bildung – Deutschland
ZAMAN berichtet über die Äußerungen von Prof. Ahmet Toprak (Lehrkraft an Universität Dortmund) während einer Veranstaltung an der Universität Duisburg – Essen. Thema der Veranstaltung war „Gleichbehandlung in Bildung und Integration“. Toprak meint, dass das deutsche Bildungssystem die Vielfalt der Kulturen ablehne. Entspechend titelt ZAMAN: „Prof. Dr. Ahmet Toprak: deutsches Bildungssystem lehnt Vielfalt der Kulturen ab“.

Gewalt – Polizei
Unter der Überschrift „Wieder die Polizei, wieder Gewalt“ berichtet die TÜRKIYE über erneute Gewaltanwendung der Polizei gegenüber einem türkischstämmigen Jugendlichen. Dem Bericht zufolge beschwert sich der Betroffene über die Polizei mit der Behauptung misshandelt worden zu sein.

Verheugen – EU – Türkei
Verheugen kritisiert EU in Sachen Türkeibeitritt. Die EU habe jahrelang widersprüchliche Äußerungen gegenüber der Türkei abgegeben, was dazu geführt habe, dass die Türken daran zweifeln, ob die EU gegenüber der Türkei ehrlich ist oder nicht. „Türkeikritik an EU von Verheugen“ lautet die Überschrift in der HÜRRIYET.

EuGH – Entscheidung
Die Frage, ob die Visa-Entscheidung des EuGH über türkische Fernkraftfahrer auch Auswirkungen auf Visa-Erfordernisse inklusive Sprachtest beim Ehegattennachzug haben wird, problematisiert die SABAH unter der Überschrift: „Wird auch der Sprachtest aufgehoben?“.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)