MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn Ausländer […] von der einheimischen Bevölkerung als Konkurrenten um Arbeitsplätze […] und als Bedrohung der Sicherheit […] wahrgenommen werden, dann erhöht die vermehrte Sichtbarkeit der Migranten dieses Gefühl […]

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“ / 1979, 1979

Beiträge zum Stichwort‘ Vereinte Nationen’


lampedusa, flüchtlinge, tod, mittelmeer, boot, asyl
Vereinte Nationen

Fast 3.000 Flüchtlinge im Mittelmeer gestorben

14. November 2017 | Ein Kommentar

Die Vereinten Nationen beklagen weiterhin eine hohe Zahl an toten Flüchtlingen im Mittelmeer. Die meisten kamen auf der Route zwischen Libyen und Italien ums Leben.

Strand, Flüchtlinge, Rettungsweste, Griechenland, Meer
Vereinte Nationen

5.000 Menschen in diesem Jahr auf der Flucht gestorben

8. November 2017 | Keine Kommentare

Die Internationale Organisation für Migration hat im laufenden Jahr fast 5.000 tote Menschen registriert, die bei der Migration in andere Länder gestorben sind. Im Jahr zuvor wurden 7930 Todesfälle erfasst.

Flüchtlinge, Flucht, Flüchtling, Asyl, Flüchtlingslager, Irak
Winter-Spendenkampagne

1,8 Millionen Menschen in Syrien neu geflohen

2. November 2017 | 3 Kommentare

Die Flucht in Syrien hält unvermindert an. UN-Angaben zufolge wurden im laufenden Jahr rund 1,8 Millionen Menschen neu vertrieben. Derweil bittet die Uno-Flüchtlingshilfe um Spenden angesichts der bevorstehenden Winterzeit.

UN, Vereinte Nationen, Konferenz, Unwetter, Klimawandel, Naturkatastrophe, Haus, Überschwemmung, Hochwasser
UN-Klimagipfel

Der Klimarowdy und das versinkende Archipel

2. November 2017 | Von Stefan Fuhr | Keine Kommentare

197 Delegationen, 25.000 Teilnehmer, 124 Millionen Euro Kosten – beim UN-Klimagipfel in Bonn werden Diplomaten und Experten über den Kampf gegen die Erderwärmung beraten. Im Mittelpunkt stehen zwei ungleiche Akteure: Die USA und Fidschi. Für die einen ist Klima ein Kostenfaktor, für die anderen Lebensraum.

Rohingya, Flucht, Muslime, Genozid, Bangladesh
UN-Geberkonferenz in Genf

Gewalt in Myanmar zwingt immer mehr Rohingya zur Flucht

23. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Die UN hoffen auf großzügige Spenden für Hunderttausende Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch. Besonders die Kinder leiden unter den unmenschlichen Bedingungen. Bisher jedoch fließen die Mittel sehr zögerlich.

Rohingya, Flucht, Muslime, Genozid, Bangladesh
Vereinte Nationen

Fast 600.000 Rohingya aus Myanmar geflohen

20. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Seit Ende August wurden UN-Schätzungen zufolge rund 600.000 Rohingya vertrieben. Derweil appellieren UN-Vertreter an die Geberländer, die benötigte Geld-Hilfe zur Versorgung der Vertriebenen bereitzustellen.

Rohingya, Flucht, Muslime, Genozid, Bangladesh
Vereinte Nationen

Myanmar will Rückkehr der Rohingya verhindern

12. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Die Sicherheitskräfte Myanmars wollen die muslimische Minderheit mit Gewalt gezielt traumatisieren. Die Kampagne soll die Männer, Frauen und Kinder der UN zufolge für immer vertreiben.

Nigeria, Afrika, Wüste, Land, Steppe
Verdrängungswettbewerb

UN wollen ländliche Gebiete in Entwicklungsländern stärken

10. Oktober 2017 | Keine Kommentare

In Afrika fehlen bis zu zehn Millionen Arbeitsplätze für junge Menschen. Für Kleinbauern wird die Existenz schwieriger, sie sind oft von Hunger bedroht. Doch auch ländliche Gebiete müssen Wege aus der Armut bieten, fordern Entwicklungsexperten.

Flüchtlinge, Flucht, Flüchtling, Asyl, Flüchtlingslager, Irak
Vereinte Nationen

Mehr als 15.500 Kinder Opfer von Kriegen

9. Oktober 2017 | Ein Kommentar

Einem Bericht der Vereinten Nationen zufolge wurden im vergangenen Jahr zahlreiche Kinder in Kriegen getötet oder verletzt. Allein in Afghanistan beklagt die UN über 3.500 Kinder unter den Opfern.

Sea-Watch, Rettungsschiff, Mittelmeer, Flüchtlinge, Hilfe
Vereinte Nationen

Deutlich weniger Bootsflüchtlinge

6. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Im laufenden Jahr sind UN-Angaben zufolge rund 138.000 Menschen über das Mittelmeer nach Europa gekommen. Das weniger als die Hälfte als im Vergleichszeitraum 2016. Ein Rückgang wurde auch bei den Todesfällen registriert.

Seite 1 von 5123...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...