MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Noch sind wir geschockt, aber wir werden unsere Werte nicht aufgeben. Unsere Antwort lautet: mehr Demokratie, mehr Offenheit, mehr Menschlichkeit.

Norwegens Ministerpräsident Jens Stoltenberg, Trauergottesdienst nach dem Terroranschlag im norwegischen Oslo und Utoya, 2011

Beiträge zum Stichwort‘ Spanien’


Spanien, Flagge, Fahne
Spanien

Keine Hilfe mehr für Bootsflüchtlinge in marokkanischen Gewässern

27. August 2019 | Von Hans-Günter Kellner | Keine Kommentare

Im Juni sind bei der Überfahrt von Marokko nach Spanien 22 afrikanische Flüchtlinge ums Leben gekommen. Hilfswerke werfen Spanien vor, für die Todesfälle mitverantwortlich zu sein. Dabei galt die spanische Seenotrettung einst als vorbildlich.

Seenotretter, Schiff, Rettungsschiff, Open Arms, Flüchtlinge
Jubel und Erleichterung

„Open Arms“-Flüchtlinge in Lampedusa an Land

22. August 2019 | Von Christina Denz |Von Christina Denz | Keine Kommentare

Die Zustände an Bord waren unhaltbar geworden: Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Agrigent ist die „Open Arms“ in den Hafen von Lampedusa eingelaufen. Die Flüchtlinge durften von Bord, das Schiff wurde beschlagnahmt.

Seenotretter, Schiff, Rettungsschiff, Open Arms, Flüchtlinge
Krise auf der "Open Arms"

Seenotrettungsschiff lehnt Überfahrt nach Spanien ab

20. August 2019 | Keine Kommentare

Die Crew der „Open Arms“ stößt an ihre Grenzen: Die Nichtregierungsorganisation sieht sich außerstande, mit den vielfach traumatisierten Flüchtlinge wieder aufs offene Meer zu fahren und Spanien anzusteuern. Das Angebot, in Menorca einzulaufen, komme zu spät.

Mittelmeer, Schiff, Iuventa, Flüchtlinge, Seenotrettung
Flüchtlingspolitik

Spanien bietet Hafen für Rettungsschiff „Open Arms“ an

19. August 2019 | Keine Kommentare

Nach mehr als zwei Wochen darf die „Open Arms“ in Spanien einlaufen. Die Seenotretter beklagen jedoch die weite Entfernung zum Hafen von Algeciras und eine unhaltbare Situation an Bord. Zuvor durften 27 Minderjährige das Schiff in Italien verlassen.

Flüchtlinge, italien, boot, mittelmeer, asyl, afrika, einwanderung, zuwanderung
Vereinte Nationen

Fast 75.000 Migranten kamen 2018 über das Mittelmeer nach Europa

17. September 2018 | Keine Kommentare

74.500 Flüchtlinge sind im laufenden Jahr über das Mittemeer nach Europa gekommen. Den Vereinten Nationen zufolge gingen in Spanien die meisten Flüchtlinge an Land.

Obst, Gemüse, Supermarkt, Regal, Lebensmittel, Einkaufen, Tomaten, Gurken
Forscher

Arbeit von Migranten sorgt für billiges Obst und Gemüse

20. August 2018 | Von Bettina Markmeyer | Keine Kommentare

Der Anteil der Migranten in der Landwirtschaft Italiens und Spaniens hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Experten zufolge sorgt das für für billiges Obst und Gemüse in Europa – auch zum Vorteil deutscher Konsumenten.

Spanien, Flagge, Fahne
Abkommen mit Spanien

Bislang kein einziger Flüchtling betroffen

14. August 2018 | Keine Kommentare

Flüchtlinge, die in anderen EU-Ländern Asyl beantragt haben, sollen umgehend wieder dorthin zurückgeschickt werden. Dafür arbeitet Seehofer an Abkommen mit Italien und Griechenland. Spanien hat unterschrieben – der Effekt ist gleich null.

Grenzschutz, border police, polizei, grenze, flüchtlinge
EU-Binnenmigration

Was bewirkt das spanisch-deutsche Abkommen?

13. August 2018 | Von Bettina Markmeyer, Mey Dudin | Keine Kommentare

Seit das Abkommen mit Spanien über die Zurückweisung von Flüchtlingen bekannt ist, wird spekuliert, wie viele Menschen dadurch tatsächlich an der Einreise gehindert werden. Nur eins ist sicher: Zahlen gibt es bisher nicht. Von Bettina Markmeyer und Mey Dudin

Spanien, Flagge, Fahne
Flüchtlingspolitik

Erstes Rücknahme-Abkommen mit Spanien geschlossen

9. August 2018 | Ein Kommentar

Von diesem Samstag an kann Deutschland Flüchtlinge nach Spanien zurückschicken, wenn sie dort bereits einen Asylantrag gestellt haben. Das Abkommen mit Madrid ist die erste Vereinbarung mit einem EU-Land über die Zurücknahme von Asylbewerbern.

lampedusa, flüchtlinge, tod, mittelmeer, boot, asyl
1.500 Flüchtlinge ertrunken

Mittelmeer weltweit tödlichste Seeroute

6. August 2018 | Keine Kommentare

Allein im Juni und Juli kamen laut UN mehr als 850 Flüchtlinge und Migranten ums Leben: Das Mittelmeer sei die weltweit tödlichste Seeroute. Das Flüchtlingshilfswerk fordert Konsequenzen.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...