MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

In allen Zielstaaten der Arbeitsmigration weisen die Eltern der als Migranten erfassten Jugendlichen eine kürzere Schulbesuchszeit und einen geringeren ökonomischen, sozialen und kulturellen Status auf als die Eltern von Nichtmigranten. Nirgendwo ist dieser Unterschied … aber so stark wie in Deutschland.

Konsortium Bildungberichterstattung, Bildung in Deutschland, 2006

Beiträge zum Stichwort‘ Religion’


Francesca Polistina, Francesca, Polistina, Kolumne, MiGAZIN, Italien
Das Gästezimmer

Christliche Identität? Wovon reden wir eigentlich?

27. September 2019 | Von Francesca Polistina | 6 Kommentare

Was ist christliche Identität? Barmherzigkeit, Nächstenliebe und Unterstützung für die Armen? Oder ist christliche Identität lediglich Kirche, Kreuz und Sonntag? Oder – seien wir ehrlich – ist sie doch nur eine Abgrenzung vom Islam?

Niedersachsen, Bundesland, Land, Hannover
Niedersachsen

Grüne gegen Verbot von Kopftuch und Kippa vor Gericht

12. September 2019 | 2 Kommentare

Der Plan der niedersächsischen Landesregierung, Richtern das Tragen von Kreuz, Kippa oder Kopftuch zu verbieten, stößt bei den Grünen auf Kritik. Das Verbot treffe faktisch nur muslimische Frauen.

Kreuz, Kruzifix, Gericht, Religion, Christentum, Jesus
Länderumfrage

Pläne für Verbot religiöser Symbole im Gericht in drei Bundesländern

9. September 2019 | 3 Kommentare

Niedersachsen plant ein Verbot religiöser Symbole an der Kleidung von Richtern und Staatsanwälten. Vorreiter ist das Land damit nicht: In vier Ländern gibt es bereits solche Verbote, in zwei weiteren sind ähnliche Regelungen in Vorbereitung.

Kindergarten, Kinder, Krippe, Kita
Zwischen Zuckerfest und Weihnachten

Wie Kitas Kindern religiöse Kompetenz vermitteln

15. August 2019 | Von Anna Bayer |Von Anna Bayer | Ein Kommentar

In Kindertagesstätten treffen Kinder aus Familien aller Glaubensrichtungen aufeinander. Religiöse und nicht-konfessionelle Träger haben unterschiedliche Ansätze für das Miteinander im Alltag. Fragen und Antworten:

Axel Grafmanns, Seenotretter, Sea Watch, Flüchtlinge, Portrait
Replik

Der Maulwurfshügel

29. Juli 2019 | Von Axel Grafmanns | Keine Kommentare

Timo Al-Farooq wirft Dalai Lama in einem Kommentar vor, sich abfällig über Refugees und Muslime geäußert zu haben. Axel Grafmanns, ehemaliger „Sea Watch“-Geschäftsführer, hält dagegen. Eine Replik.

NRW, Landtag, Nordrhein-Westfalen, Plenum, Abgeordnete, Politik
Umstrittenes Kommissionsmodell

Nordrhein-Westfalen regelt islamischen Religionsunterricht neu

27. Juni 2019 | Keine Kommentare

Nordhrein-Westfalen hat das Kommissionmodell für den islamischen Religionsunterricht beschlossen. In Zukunft sollen mehr Teilnehmer Einfluss auf den Religionsunterricht nehmen. Das Modell ist nicht unumstritten.

Bundeswehr, Soldat, Uniform, Deutschland, Stiefel, Schuhe
Bundeswehr

„Moslemkost“ spielt keine Rolle mehr

3. Juni 2019 | Keine Kommentare

Soldaten verschiedenen Glaubens werden in der Bundeswehr nach Einschätzung von Experten immer besser akzeptiert. Laut Verteidigungsministerium sind von 180.000 aktiven Soldaten rund 3.000 Muslime.

Konstantin von Notz, Politik, Grüne, Die Grünen, Religion, Bundestag
Interview mit Konstantin von Notz

„Fahren mit dem deutschen Staatskirchenrecht sehr gut“

21. Mai 2019 | Von Corinna Buschow | Ein Kommentar

Das Grundgesetz wird in diesem Jahr 70 Jahre alt und mit ihm die Bestimmungen, die das Verhältnis von Staat und Kirche regeln. Der religionspolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Konstantin von Notz, erklärt im Gespräch, wie sich die Regelungen bewährt haben, wie der Islam besser integriert werden kann und wie er es persönlich mit der Religion hält.

Bundeswehr, Soldat, Uniform, Deutschland, Stiefel, Schuhe
Bundeswehr

Jüdische Seelsorger und Imame kümmern sich künftig um Soldaten

4. April 2019 | Ein Kommentar

In der Bundeswehr sollen künftig auch Militär-Rabbiner und Militär-Imame die Soldaten seelsorgerlich begleiten. Das kündigte das Verteidigungsministerium an. Damit beendet es eine jahrelange Diskussion.

Schule, Mäppchen, Schulranzen, Ranzen, Kind, Bildung, Grundschule
Bayern und Co.

Wenn ein Verfassungsbruch Schule macht

28. März 2019 | Von Fabian Goldmann | Keine Kommentare

In Bayern wird der islamische Unterricht ausgebaut. Was wie ein positiver Schritt hin zur Anerkennung von Muslimen klingt, zeigt in Wahrheit, dass es deutsche Politiker beim Thema Islam weiterhin mit dem Grundgesetz nicht so ernst nehmen.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...