MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Die Verhinderung der Sesshaftmachung] würde den Vorteil haben, dass das Interesse an einer Familienzusammenführung zurückgeht und damit uns erheblich geringere Infrastrukturkosten entstehen würden.

Ein Vertreter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Weber, 1974

Beiträge zum Stichwort‘ epd’


Horst Seehofer, Bundesinnenminister, BMI, Innenminister, CSU, Seehofer
Seehofer: "Alarmsignal"

Verdächtiger im Fall Lübcke war Behörden als Rechtsextremist bekannt

19. Juni 2019 | Keine Kommentare

Im Fall Lübcke werden weitere Details über den Tatverdächtigen bekannt. Der Verfassungsschutz spricht von einer „rechtsextremistischen Karriere“ des mutmaßlichen Mörders. Die Behörde hatte ihn zuletzt dennoch nicht mehr auf dem Schirm.

Arbeit, Hand, Arm, Blaumann, Azubi, Ausbildung
Forscher

Hohe Hürden für Flüchtlinge auf dem Weg zu einem Job

19. Juni 2019 | Keine Kommentare

Deutschland fehlt es an Mut und Pragmatismus, um Flüchtlingen den Weg in den Arbeitsmarkt zu ebnen. Das attestieren Forscher der Politik. Es seien insbesondere institutionelle Hürden, die die Integration in den Arbeitsmarkt erschwerten.

Visa, Visum, Vize, Vise, Visafreiheit, Visumpflicht
Anstieg legaler Einreisen

EU-Migrationskommissar droht Lateinamerika mit Visaverschärfungen

19. Juni 2019 | Keine Kommentare

Der Anstieg von legalen Einreisen von Asylbewerbern aus Lateinamerika und dem Westbalkan hat den EU- Migrationskommissar auf den Plan gerufen. Er droht mit Konsequenzen wenn die Staaten einen Missbrauch der Visafreiheit nicht verhindern.

Handwerk, Arbeit, Arbeiter, Schleifen, Flex, Ausbildung
Flüchtlinge und Arbeit

Unternehmen wollen mehr Rechtssicherheit

18. Juni 2019 | Keine Kommentare

Die meisten Arbeitgeber haben gute Erfahrung mit Flüchtlingen gemacht. Das geht aus einer UNO-Umfragen unter Unternehmen hervor. Allerdings seien Unklarheiten bezüglich Aufenthaltsdauer ein großes Problem.

Jüdisches Museum Berlin, Juden, Museum, Berlin
Reaktionen

Direktor des Jüdischen Museums Berlin zurückgetreten

18. Juni 2019 | Ein Kommentar

Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin, Peter Schäfer, ist zurückgetreten. Sein Rücktritt löst unterschiedliche Reaktionen aus. Der Zentralrat der Juden begrüßt den Schritt. Brumlik wirft dem Zentralrat „Hofjudentum“ vor.

Joachim Gauck, Bundespräsident, Präsident, Gauck, Rede, BRD
"Tag der offenen Gesellschaft"

Gemischte Reaktionen – Altbundespräsident Gauck wirbt für AfD

17. Juni 2019 | Keine Kommentare

Der früherer Bundespräsident Gauck spricht sich für „eine erweiterte Toleranz in Richtung rechts“ aus und erntet gemischte Reaktionen. Amtsinhaber Steinmeier wirbt für mehr Offenheit in gesellschaftlichen Auseinandersetzungen.

Stopp, Flugzeug, Flughafen, Lufthansa
Innenministerkonferenz

Abschiebestopp für Syrer verlängert

17. Juni 2019 | Keine Kommentare

Die Innenministerkonferenz hat den Abschiebestopp für syrische Flüchtlinge bis Ende 2019 verlängert. Der Streit um Abschiebungen nach Afghanistan ist nicht geklärt worden.

Mittelmeer, Schiff, Iuventa, Flüchtlinge, Seenotrettung
Flüchtlingspolitik

Kommunen gründen Bündnis „Städte Sicherer Häfen“

17. Juni 2019 | Keine Kommentare

Deutsche Städte und Gemeinden wollen verstärkt aus Seenot gerettete Flüchtlinge aufnehmen und machen Druck auf die Bundesregierung.

Ankunft, gelandet, landet, Flughafen, Flugzeug
Experte

Ostdeutschland braucht Arbeiter von außerhalb der EU

17. Juni 2019 | Keine Kommentare

Bis 2030 wir die Zahl der Erwerbsfähigen in ostdeutschen Regionen um ein Drittel zurückgehen. Das prognostiziert das ifo-Institut. Um diese Lücke zu schließen würden Einwanderer aus Nicht-EU-Ländern benötigt.

Wasser, Schwimmbad, Schwimmbecken, Schwimmen
Ungleichbehandlung

Oberverwaltungsgericht kippt Koblenzer Burkini-Verbot

17. Juni 2019 | Ein Kommentar

Das Koblenzer Burkini-Verbot verstößt gegen das verfassungsrechtliche Gleichbehandlungsgebot. Das hat das rheinland-pfälzische Oberverwaltungsgericht entschieden. Es sei nicht nachvollziehbar, warum ein Burkini verboten sei, ein Neoprenanzug jedoch nicht.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...