MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es wird selbstverständlich sein, dass jemand Mehmet heißt und nicht Hans – wir halten das aus.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Deutsche Presse-Agentur (18.01.2013)

Beiträge zum Stichwort‘ Demonstration’


Unteilbar, Demonstration, Berlin, Rassismus, Rechtsextremismus
25.000 Teilnehmer erwartet

Bundesweite Unterstützung für Demo gegen Rechtsruck in Dresden

31. Juli 2019 | Keine Kommentare

Die Veranstalter der Unteilbar-Demo in Dresden rechnen mit 25.000 Teilnehmern. Die Demonstration gegen einen Rechtsruck der Gesellschaft soll kurz vor der Landtagswahl in Sachsen stattfinden und ein Zeichen für Vielfalt setzen.

Polizei, Absperrung, Mord, Straftat, Straße, Stadt
Zwei Tage nach Wächtersbach

Bundesregierung und Bouffier reagieren

25. Juli 2019 | Keine Kommentare

Zwei Tage nach dem mutmaßlich rassistisch motivierten Mordversuch gegen einen Eritreer im hessischen Wächtersbach haben sich Bundesregierung und der hessische Ministerpräsident Bouffier geäußert. Zuvor hatten sich hunderte Menschen zu einer Mahnwache versammelt.

Rassismus, Demo, Transparent, Ausländerfeindlichkeit
Kassel und Halle

Tausende Menschen demonstrieren gegen rechts

22. Juli 2019 | Keine Kommentare

In Kassel und Halle haben am Samstag Tausende Menschen gegen Rechtsextremisten demonstriert. Insgesamt waren 13.000 Demonstranten auf den Straßen. Politiker fordern Aberkennung der Gemeinnützigkeit der „Identitären Bewegung“.

Justiz, Urteil, Entscheidung, Richterhammer, Hammer, Beschluss
Rechte der "Rechten"

Gericht erlaubt Demonstration von Rechtsextremen

19. Juli 2019 | Keine Kommentare

Eine am Samstag geplante Demonstration der rechtsextremen „Die Rechte“ kann stattfinden. Das Verwaltungsgericht Kassel hat ein Verbot der Stadt aufgehoben. Begründung: Eine abstrakte Gefahr reiche nicht, die öffentliche Sicherheit müsse unmittelbar gefährdet sein.

Demonstration, Dresden, Pegida, Fremdenfeindlichkeit, Demo, Rassismus
"Seebrücke"

Bundesweite Demonstrationen für Seenotrettung im Mittelmeer

8. Juli 2019 | Keine Kommentare

Tausende Menschen haben am Samstag in rund 100 deutschen Städten für die Rechte von Geflüchteten, die zivile Seenotrettung und die sofortige Aufnahme von Menschen, die aus Seenot gerettet wurden, demonstriert.

Unteilbar, Demonstration, Berlin, Rassismus, Rechtsextremismus
Solidarische Gesellschaft

Bündnis „Unteilbar“ plant Großdemonstration in Dresden

26. Juni 2019 | Keine Kommentare

Das Bündnis „Unteilbar“ will mit zwei Demonstrationen in Leipzig und Dresden ein Zeichen für eine solidarische Gesellschaft setzen. In Sachsen stehen am 1. September Landtagswahlen an.

Polizei, Rechtsextremismus, Chmenitz, Gewalt, Ausländerfeindlichkeit
Bundesregierung

Zahl rechtsextremer Demonstranten deutlich gestiegen

13. November 2018 | Keine Kommentare

Seit Jahresbeginn haben Rechtesextremisten Demonstrationen mit rund 15.290 Teilnehmern organisiert. Das teilt die Bundesregierung mit. Die rechtsextremen „Pro Chemnitz“-Demos rechnet die Regierung in die Zahl nicht ein.

Ostritzer Friedensfest

3.000 Menschen gegen Neonazi-Festival

5. November 2018 | Ein Kommentar

Das ostsächsische Ostritz hat sich am Wochenende erneut gegen ein bundesweites Neonazi-Festival gewehrt. Ein mehrtägiges Friedensfest wurde von mehr als 3.000 Menschen besucht. Die Polizei bilanzierte einen ruhigen Einsatz.

Demonstration, Dresden, Pegida, Fremdenfeindlichkeit, Demo, Rassismus
Gegen "Pegida"

Zehntausend Menschen gehen für Respekt und Demokratie auf die Straße

22. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Die fremdenfeindliche „Pegida“-Bewegung demonstriert seit vier Jahren in Dresden. Zum Jahrestag fordert Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) die Bürger dazu auf, sich für Weltoffenheit zu engagieren.

Unteilbar, Demonstration, Berlin, Rassismus, Rechtsextremismus
"Unteilbar"-Demo

240.000 Menschen protestieren gegen Rechtsruck

15. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Rund 240.000 Menschen sind nach Veranstalterangaben in Berlin gegen Rassismus auf die Straße gegangen. Das waren viel mehr Teilnehmer als erwartet. Die „Unteilbar“-Demonstration war eine der größten in diesem Jahr.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...