MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Er [ein Paß] kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, 1940

Beiträge zum Stichwort‘ Ausländer’


Bundestag, Parlament, Berlin, Politik, Sitzung
Studie

Politiker antworten Bürgern mit ausländischem Namen seltener

3. Dezember 2018 | Ein Kommentar

Einer Studie zufolge beantworten deutsche Politiker Anfragen von Murat Yılmaz seltener als die von Paul Schmidt. Besonders deutlich ist die Ungleichbehandlung bei AfD-Politikern, die Grünen antworteten Yılmaz häufiger.

Studenten, Absolventen, Hochschule, Abschluss, Fachkräfte, Akademiker
Studie

Forscher fordern mehr Angebote für Migranten mit Uniabschluss

28. November 2018 | Keine Kommentare

Forscher attestieren den Programmen zur beruflichen Qualifizierung von Einwanderern mit Hochschulabschluss strukturelle Defizite. Besonders gravierend sei die Frage, wie Teilnehmer während der Weiterbildung ihren Lebensunterhalt finanzieren können.

Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
Integration

Leiharbeit für Flüchtlinge oft kein Sprungbrett in reguläre Jobs

19. November 2018 | Keine Kommentare

Bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt hilft Leiharbeit kaum. 80 Prozent aller syrischen, afghanischen und irakischen Staatsangehörigen landen 90 Tage nach dem Ende ihrer Leiharbeit-Tätigkeit nicht in einem sozialversicherungspflichtigen Job.

Krankenschwester, Arzt, Krankenhaus, Altenpflegerin
2.500 Pflege-Fachkräfte

Anwerbeprogramme verlaufen schleppend

16. November 2018 | Keine Kommentare

Mit Hilfe mehrerer Anwerbeprogramme wurden in den vergangenen sechs Jahren rund 2.500 Pflegekräfte aus Nicht-EU-Staaten nach Deutschland vermittelt. Die FDP kritisierte die Vermittlungsbilanz: Die Ergebnisse seien völlig unbefriedigend.

Student, Universität, Uni, Hochschule
Statistikamt

13 Prozent ausländische Studenten in Deutschland

15. November 2018 | Keine Kommentare

Die Zahl ausländischer Studierenden an deutschen Hochschulen steigt weiter. Ihr Anteil lag im Wintersemester 2017/2018 bei 13 Prozent. Die meisten Männer studieren Maschinenbau, Frauen belegen Betriebswirtschaftslehrer am häufigsten.

Obdachlosigkeit, Penner, Schlafen, Decke, Armut, Schlafplatz
SPD-Gesetz

Kein Recht auf Existenzminimum

12. November 2018 | Ein Kommentar

Ausländische EU-Bürger erhalten in Deutschland erst nach fünf Jahren Aufenthalt Sozialhilfe. Bis dahin fallen sie durch alle sozialen Netze, sie sind schlechter gestellt als Asylsuchende. Das Gesetz geht auf die damalige Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zurück. Von Rudolf Stumberger

Horst Seehofer, BMI, Innenminister, Bundesinnenminister, Pressekonferenz
Nein, Herr Seehofer!

Ignoranz und Heuchelei sind die Mutter aller Probleme

26. Oktober 2018 | Von Elif Köroğlu | Ein Kommentar

Die integrationspolitische Ignoranz- und Verleugnungskultur der 1980er Jahre scheint sich kein bisschen verändert zu haben. Im Jahr 2018 wird Politik mit denselben Methoden betrieben. Und genau das ist die Mutter aller Probleme. Von Elif Köroğlu

Fachkräftemangel, Fachkräfteeinwanderung, Fachkräfte, Zuwanderung, Ausländer
Einwanderung

Wie die Regierung mehr Fachkräfte ins Land holen will

4. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Ausländer mit abgeschlossener Berufsausbildung dürfen in Zukunft auch zur Arbeitsuche nach Deutschland einreisen. Darauf hat sich die Koalition in einem Eckpunktepapier geeinigt. Ob es einen „Spurwechsel“ gibt für geduldete Asylbewerber ist noch offen. Von Bettina Markmeyer

Chemnitz, Neonazis, Rechtsextremismus, Demonstration
Im christlichen Abendland

Trauermarsch wenn der Täter Ausländer ist

28. September 2018 | Von Suitbert Cechura | Keine Kommentare

„Unser schönes Deutschland“ ist voll von Gewalt – im Straßenverkehr, in der Familie, in der Kirche. Selten ist ein Fall Anlass für eine besondere Erregung, außer der Tatverdächtige ist ein Ausländer. Ein Erfolg von Pegida und AfD. Von Suitbert Cechura

Plattenbau, hochhaus, wohnung, wohnen, miete, eigentum
Studie

Vor allem Ausländer von Armut bedroht

21. September 2018 | Keine Kommentare

Mehr als ein Drittel der in Deutschland lebenden Ausländer ist einer aktuellen Untersuchung zufolge arm. Insbesondere neu eingewanderte Flüchtlinge lebten mehrheitlich in großer Armut. Von einem guten Leben in Deutschland könne keine Rede sein.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...