MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Er [ein Paß] kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, 1940

Panorama


Frau, Hand, Handschelle, Verhaftung, Polizei
Nichts nachzuweisen

Verfahren gegen Iraker zu Chemnitzer Tötungsdelikt eingestellt

22. Januar 2019 | Keine Kommentare

Nach der tödlichen Messerattacke in Chemnitz wurde das Ermittlungsverfahren gegen den Iraker Yousif I. A. eingestellt. Der Vorfall hatte eine Reihe ausländerfeindlicher Proteste ausgelöst.

polizei, polizeiwache, polizeischild, sicherheit, beamte, wache
Rechtsextremismus

Ermittlungen gegen drei weitere Polizisten in Hessen

21. Januar 2019 | Keine Kommentare

Die Zahl der hessischen Polizisten, die unter Rechtsextremismus-Verdacht stehen, ist auf elf angestiegen. Wie das Innenministerium mitteilte, wird gegen drei weitere Polizisten ermittelt. Minister Beuth versichert, es werde mit Hochdruck ermittelt.

Mittelmeer, Flüchtlinge, Rettung, Hilfe, Ertrinken, Seenotretter, SOS Mediterranee
Sterben geht weiter

Bis zu 170 Tote bei Unglücken im Mittelmeer befürchtet

21. Januar 2019 | Keine Kommentare

UN-Informationen zufolge könnten bei zwei Bootsunglücken bis zu 170 Menschen vor der libyschen Küste ums Leben gekommen sein. Die Menschen waren in Schlauchboten unterwegs Richtung europäisches Festland.

Rechtsextremismus, Ku Klux Klan, Neonazis, Feier, Kapuze
Bundesweite Razzia

Polizei durchsucht Wohnungen von „Rittern des Ku-Klux-Klans“

17. Januar 2019 | Keine Kommentare

In acht Bundesländern haben 200 Polizeibeamte Wohnungen von mutmaßlichen Unterstützern von „Ku-Klux-Klan Deutschland“ durchsucht. Die Ermittler stellten mehr als 100 Waffen sicher.

Josef Schuster, Juden, Zentralrat, Zentralrat der Juden
Schuster fordert

Keine Prüfungen an jüdischen Feiertagen

17. Januar 2019 | 2 Kommentare

An den Feiertagen Jom Kippur und Pessah besteht für Juden ein Schreibverbot. Zentralratspräsident Schuster fordert von Hochschulen mehr Rücksicht auf jüdische Feiertage. Prüfungen sollten an anderen Tagen stattfinden.

Moschee, Minarette, Ditib, Köln, Islam, Muslime
"Neustart"

Neuer Ditib-Vorstand will sich auf Kernaufgaben konzentrieren

17. Januar 2019 | Keine Kommentare

Nach anhaltender Kritik an der Ditib kündigt der türkisch-islamische Verband einen „Neuanfang“ an und stellt einen neuen Vorstand vor. Die Reaktionen aus der Politik sind überwiegend skeptisch.

justizia, gold, waage, gerechtigkeit, recht, gesetz
Ungeeignet

„Volkslehrer“ verliert Kündigungsklage

17. Januar 2019 | Keine Kommentare

Die Kündigung der Berliner Schulverwaltung gegen den selbst ernannten „Volkslehrer“ war gerechtfertigt. Das hat das Arbeitsgericht Berlin entschieden. Der Lehrer hatte auf YouTube Videos hochgeladen, in denen er den Holocaust relativiert.

NSU, 2.0, Rechtsextremismus, Rechterrorismus, Untergrund, Neonazis
NSU 2.0

Frankfurter Anwältin erhält erneut Drohbrief

15. Januar 2019 | Keine Kommentare

Erneut hat die Frankfurter Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız einen Drohbrief mit öffentlich nicht zugänglichen Informationen über ihre Familie erhalten. Das Papier ist mit „NSU 2.0“ unterzeichnet und bezieht sich auf die Suspendierung von „Polizeikollegen“.

Scheibe, kaputt, fenster, gewalt, einbruch, angriff, übergriff
Bundesweite Aktionen

„Identitäre“ attackieren Redaktionsgebäude und Parteibüros

15. Januar 2019 | Keine Kommentare

Mutmaßlich rechtsextreme „Identitäre“ haben am Montag bundesweit Parteibüros und Redaktionsgebäude mit Plakaten gegen linke Gewalt bepflastert. Bei der Berliner „tageszeitung“ wurde dabei eine Mitarbeiterin attackiert.

BAMF, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Asyl, Flüchtling
Bamf

Zahl der freiwilligen Rückkehrer sinkt

15. Januar 2019 | Keine Kommentare

Die Zahl der Flüchtlinge, die freiwillig in ihre Heimat zurückkehren, ist deutlich gesunken. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge erklärt den Rückgang mit der abnehmenden Zahl der Schutzsuchenden.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...