MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wir haben unsere Behörden über Jahrzehnte in eine Abschottungskultur hineinentwickelt. Man hat gesagt: Haltet uns die Leute vom Hals, die wollen alle nur in unsere Sozialsysteme einwandern. Jetzt müssen wir deutlich machen, dass wir Fachkräfte brauchen, dass wir um sie werben müssen.

Peter Clever, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, April 2013

Alle Beiträge dieses Autors


Synagoge, Stern, David, Kuppel, Religion
EU-Antisemitismus-Beauftragte

„Es fängt mit den Juden an und es hört nicht mit ihnen auf.“

19. Februar 2018 | Keine Kommentare

EU-Antisemitismusbeauftragte Schnurbein fordert mehr Anstrengungen zum Schutz von jüdischen Einrichtungen. Antisemitismus sei ein wichtiger Indikator für die Gesellschaft. Derweil äußert sich der Generalsekretär der Evangelischen Akademie skeptisch zu Antisemitismusbeauftragtem. Von Elisa Makowski

Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
Hintergrund

Was ist Antisemitismus?

19. Februar 2018 | Von Elisa Makowski | Ein Kommentar

Ist Israel-Kritik Antisemitismus? Was ist die Ausschwitzkeule? Und was ist der Unterschied zwischen dem Antisemitismus im Mittelalter und heute? Fakt ist: Es gibt keine klare Definition von Antisemitismus. Mal wird sie weiter, mal enger formuliert. Von Elisa Makowski

Strand, Flüchtlinge, Rettungsweste, Griechenland, Meer
Vereinte Nationen

Mehr als 1.200 Kinder seit 2014 auf Flucht gestorben

19. Februar 2018 | Keine Kommentare

Seit 2014 sind der Internationalen Organisation für Migration zufolge bereits mehr als 1.200 Kinder auf der Flucht in andere Länder gestorben, die Hälfte im Mittelmeer. Die Organisation warnt, dass die Zahl der Flüchtlings- und Migrantenkinder seit Jahren steigt.

Alaadin El-Mafaalani, Politiologe, Integration, Migration, Experte
Politologe

Gelingende Integration führt zu mehr Konflikten

19. Februar 2018 | Keine Kommentare

Je besser die Integration gelingt, desto schlimmer werden die Konflikte, ist sich der Münsteraner Politikwissenschaftler Aladin El-Mafaalani sicher. „Warum? Mehr Menschen sitzen am Tisch, die mitessen, die Regeln bestimmen und die Rezepte auswählen wollen.“

André Poggenburg, Türkische Gemeinde, Sachsen-Anhalt, Hetze
"Kümmelhändler" und "Kameltreiber"

Staatsanwaltschaft prüft Hetz-Rede von AfD-Politiker Poggenburg

16. Februar 2018 | Keine Kommentare

Nachdem der sachsen-anhaltische AfD-Chef Poggenburg die türkische Gemeinde in einer Rede zum Politischen Aschermittwoch als „Kümmelhändler“ und „Kameltreiber“ bezeichnet hat, prüft die Staatsanwaltschaft eine Anzeige wegen Volksverhetzung.

Feuer, Moschee, Islamfeindlichkeit, Bombenanschlag
Statistik für 2017

Mehr als 1.000 islamfeindliche Straftaten

16. Februar 2018 | Keine Kommentare

Im vergangenen Jahr wurden mehr als 1.000 islamfeindlich motivierte Straftaten verübt. Wie das Bundesinnenministerium mitteilt, wurden im selben Zeitraum außerdem rund 1.500 antisemitische Straftaten registriert.

Social Bee, Flüchtlinge, Integration, Arbeit, Arbeitsmarkt
Provokant

Integrations-Kampagne wirbt mit Trauma von Flüchtlingen

16. Februar 2018 | Von Patricia Averesch | 2 Kommentare

Eine Flucht nach Europa macht stressresistent und teamfähig, weiß das Münchner Start-up „Social Bee“. Mit einer provokanten Kampagne wirbt es für Flüchtlinge als Arbeitnehmer. Doch was sagen eigentlich Geflüchtete selbst dazu? Von Patricia Averesch

Knast, Gefängnis, Freiheitsstrafe, Kitchen, Einsperrung, Inhaftierung
Mangelnder Nachwuchs

Kaum noch muslimische Gefängnisseelsorger in Deutschland

16. Februar 2018 | Ein Kommentar

In Deutschland betreuen immer weniger Imame Häftlinge. In den neuen Bundesländern gibt es keinen einzigen Seelsorger für Muslime. Hintergrund sind Kontrollen der Prediger. Außerdem mangelt es an Nachwuchs.

Gedenkstätte, Stille Helden, Antisemitismus, Geschichte, Nationalsozialismus
Widerstand war möglich

Gedenkstätte zeigt Schicksale von Helfern verfolgter Juden

16. Februar 2018 | Keine Kommentare

Im Berliner Bendlerblock ist die erweiterte NS-Gedenkstätte Stille Helden an neuem Standort zu sehen. Im Mittelpunkt der überarbeiteten Dokumentation stehen Geschichten von Menschen, die in der Nazizeit verfolgten Juden geholfen haben. Von Sigrid Hoff

Ein Flüchtlingslager im Nord-Irak © DFID - UK Department for International Development @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
"Perspektive Heimat"

Deutschland will zwei Migrationsberatungszentren im Irak eröffnen

15. Februar 2018 | 3 Kommentare

Die Rückkehr irakischer Flüchtlinge will Deutschland mit der Errichtung von zwei „Beratungszentren“ in Bagdad und Erbil fördern. Über diese Zentren sollen freiwillige Rückkehrer in ihre Heimatländer reintegriert werden.

Seite 3 von 899« Erste Seite...234...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...