MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese. Der ist drei Jahre hier – als Wirtschaftsflüchtling. Den kriegen wir nie wieder los

Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär, PresseClub Regensburg, 15.9.2016

Statistik-Amt

1,5 Millionen binationale Paare in Deutschland

Die Zahl der binationalen Paare in Deutschland hat sich seit 1996 verdoppelt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, leben derzeit 1,5 Millionen binationale Paare zusammen. Paare, bei denen beide Ausländer sind, kommen etwas häufiger vor.

Ehe, binationale Ehen, eheschließung, ehepaar, hochzeit, kuss
Eheschließung © linh.ngân auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

In Deutschland leben 1,5 Millionen Paare zusammen, bei denen ein Partner die deutsche und der andere eine ausländische Staatsangehörigkeit hat. Binationale Paare machen damit einen Anteil von sieben Prozent an allen Paaren in Deutschland aus, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Etwas häufiger (acht Prozent) leben Paare zusammen, bei denen beide Ausländer sind (1,7 Millionen). Den mit Abstand größten Anteil machen mit 85 Prozent (17,5 Millionen) die deutsch-deutschen Paare aus.

Zahl verdoppelt

Im Jahr 2008 lebten noch knapp 1,4 Millionen deutsch-ausländische Paare in Deutschland. 1996 gab es nach Angaben des Statistischen Bundesamtes nur 723.000 binationale Paare. Damit hat sich die Zahl in den vergangenen rund 20 Jahre verdoppelt.

Für die Statistik betrachtet wurden nur Ehen oder Lebensgemeinschaften, die gemischt-geschlechtlich sind und gemeinsam in einem Haushalt leben. Personen, die sowohl die deutsche als auch eine ausländische Staatsangehörigkeit haben, wurden als Deutsche ausgewiesen. (epd/mig)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...