MiGAZIN

Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Die Zerteilung der Arbeit in kurze und ständig zu wiederholende, gleichförmige Handgriffe ermöglicht es, Arbeiter ohne Qualifikation und ohne Kenntnis der deutschen Sprache einzusetzen; die Art der Arbeit erfordert es vielleicht sogar.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Volkshochschul-Statistik

Deutschkurse stark nachgefragt

Das Kursangebot „Deutsch als Fremdsprache“ ist in Volkshochschulen 2015 stark gestiegen. Das geht aus der aktuellen Volkshochschul-Statistik hervor, die das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung jetzt vorgelegt hat.

Volkshochschule, VHS, hochschule, Bildung, Volk
Volkshochschule © Pascal Terjan @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

Die Volkshochschulen verzeichnen eine steigende Nachfrage nach Deutschkursen. 2015 erteilten sie 4,5 Millionen Unterrichtsstunden „Deutsch als Fremdsprache“, 37 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung im Rahmen der Vorstellung der „Volkshochschul-Statistik“ am Mittwoch in Bonn mitteilte. Die Teilnehmerzahl stieg um 194.000 auf rund 810.000.

Bei den klassischen Fremdsprachen bleibt Englisch mit rund 467.000 Kursteilnahmen (ein Anteil von rund 30 Prozent bei den Sprachen) zwar unangefochten auf Platz eins, wenn auch mit geringen Rückgängen. In Sachen Zuwachsraten punkten aber die „kleineren“ Sprachen. Dies gilt besonders für Arabischkurse, die um circa 30 Prozent steigen.

Flüchtlingshelfer lernen Arabisch

„Hinter diesen Zuwächsen dürften zu einem großen Teil engagierte Menschen stehen, die sich in 2015 verstärkt für Geflüchtete und Migranten einsetzten und hierfür ihre Sprachkompetenzen erweiterten“, heißt es in einer Mitteilung. Allerdings sei der Anteil von Arabisch am Sprachenbereich insgesamt mit 0,7 Prozent der Teilnahmen eher klein.

Insgesamt wurden den Angaben zufolge an den 905 Volkshochschulen in Deutschland im vergangenen Jahr 16,8 Millionen Unterrichtsstunden erteilt. Rund neun Millionen Teilnehmer besuchten die knapp 700.000 Kurse, Veranstaltungen und Studienreisen. Neben Sprachen seien vor allem Gesundheitskurse beliebt, die von 2,3 Millionen Teilnehmern gebucht wurden. (epd/mig)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...