MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Letztlich haben einige Industriestaaten ihren Bedarf an zusätzlichen Arbeitskräften … dadurch gedeckt, dass sie bei der Einstellung von irregulären Arbeitsmigranten ein Augen zudrücken.

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Migration in einer interpedenten Welt, 2004

TV-Tipps des Tages

16.11.2015 – Dschihad, NSU, G-20 Gipfel, Türkei, Ausländer, Saudi Arabien

TV-Tipps des Tages sind: Thema: Umstrittenes Saudi-Arabien: Das Königreich Saudi-Arabien ist eine absolute Monarchie auf der arabischen Halbinsel. Der Islam wird hier besonders streng ausgelegt und gelebt; Vor Ort: u.a. Abschluss G-20 Gipfel in Antalya; Neue Heimat – Einwanderer in Deutschland; Der Fall Zschäpe: Was wusste der Verfassungsschutz?

Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

VONÜmit Küçük

DATUM16. November 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Thema: Umstrittenes Saudi-Arabien
Das Königreich Saudi-Arabien ist eine absolute Monarchie auf der arabischen Halbinsel. Der Islam wird hier besonders streng ausgelegt und gelebt. Das phoenix Thema zeigt, welche Rolle das Land im Anti-Terror-Kampf und in der aktuellen Flüchtlingskrise spielt. Moderator Stephan Kulle spricht darüber mit dem deutsch-ägyptischen Politologen Abdelasiem El Difraoui und Nahost-Korrespondent Volker Schwenk, der eine Reportage über den Anti-Terror-Kampf in Saudi-Arabien gemacht hat.

2012 wurde der saudische Blogger Badawi 2012 zu 1000 Stockschlägen verurteilt, weil er die Religionspolizei kritisiert hatte. Trotzdem versucht u.a. auch Deutschland, Saudi-Arabien als Partner zur Beendigung des Syrien-Krieges zu gewinnen – ein schwieriges Unterfangen. Die Dschihadisten stehen dem Königreich ideologisch nahe und sind zugleich dessen Feinde. Mo, 16. Nov · 12:45-14:00 · PHOENIX

Vor Ort: u.a. Abschluss G-20 Gipfel in Antalya
Unter dem Titel „vor Ort“ bietet das PHOENIX-Programm über den Tag hinweg mehr als sieben Stunden Information pur: Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aus erster Hand. PHOENIX überträgt auf diesem Sendeplatz Ereignisse aus dem In- und Ausland, in der Regel live, in voller Länge und nahezu unkommentiert. Mo, 16. Nov · 14:45-15:30 · PHOENIX

Neue Heimat – Einwanderer in Deutschland
Deutschland profitiert als Exportnation besonders von der Globalisierung, ist aber durch den demografischen Wandel zukünftig immer stärker vom Bevölkerungsrückgang betroffen und braucht dadurch mehr qualifizierte Arbeitskräfte. Gleichzeitig kommen durch die politischen und wirtschaftlichen Krisen der Welt verstärkt Zuwanderer ins Land. Deutschland ist nach Amerika der zweitgrößte Magnet für Einwanderer. Wie offen ist Deutschland gegenüber qualifizierten oder gut ausgebildeten Immigranten? Wie erleben sie die neue Heimat? Mo, 16. Nov · 16:00-16:30 · PHOENIX

Fakt ist …! Aus Magdeburg
In immer mehr Orten in Mitteldeutschland formieren sich Bürgerwehren. Sind wir auf dem Weg zur Selbstjustiz? Kann der Staat noch ausreichend für Sicherheit sorgen? Machen Sicherheitsdienste jetzt ein lohnendes Geschäft mit der Angst?

Die Deutschen machen sich Sorgen. Im aktuellen ARD-„Deutschlandtrend“ gaben 51 Prozent der Befragten an, dass ihnen der gegenwärtige Zustrom von Flüchtlingen Angst macht. Viele Bürger fürchten um ihre und die öffentliche Sicherheit. Denn zugleich sinkt die Polizeipräsenz gerade in kleinen Orten, spätestens seit Polizeireformen allerorten wirksam werden. Die weniger gewordenen Beamten schieben Überstunden und sind mit dem Registrieren und Eskortieren von Flüchtlingen, Einsätzen auf Demonstrationen und in Fußballstadien gut ausgelastet. Polizeigewerkschaften schlagen Alarm: An Kriminalitätsbekämpfung sei kaum noch zu denken.

Die Deutschen fühlen sich verunsichert. Sie haben Angst vor wachsender Kriminalität, auch vor kriminellen Ausländern. Aus gutem Grund? Oder sind diese Befürchtungen haltlos? Mo, 16. Nov · 22:05-22:48 · MDR Sachsen

Kulturjournal
Themen: * Wie sollen Flüchtlinge wohnen? Herausforderung an Architekten * Das Buch „Die schwarze Macht“: brillante Analyse des „Islamischen Staates“ * Reime und Tiere: Julia Westlake trifft Judith Holofernes * Reise ins All: Wie der Künstler Michael Najjar die Zukunft in unsere Gegenwart holt * „Simon sagt auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut“: Filmdebüt im NDR Fernsehen * „Wahr. Schön. Gut.“ – Scharfzüngig durch die Kulturwoche Mo, 16. Nov · 22:45-23:15 · NDR Mecklenburg-Vorpommern

Der Fall Zschäpe
Was wusste der Verfassungsschutz? Seit 6. Mai 2013 steht Beate Zschäpe in München vor Gericht. Ihr wird unter anderem die Beteiligung an zehn Morden und die Mitgliedschaft in der terroristischen Vereinigung NSU vorgeworfen. Bislang hat sie geschwiegen. Doch längst geht es nicht mehr nur um die Aufarbeitung der Mordserie. Immer offener treten Ermittlungspannen der Behörden zu Tage. Zufälle, oder wusste der Verfassungsschutz mehr von den Gewalttaten des NSU, als er zugibt? Di, 17. Nov · 03:45-04:15 · ZDF

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...