MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Der große Wert der Ausländerbeschäftigung liegt darin, dass wir hiermit über ein mobiles Arbeitskräftepotential verfügen. Es wäre gefährlich, diese Mobilität durch eine Ansiedlungspolitik größeren Stils einzuschränken.

Ulrich Freiherr von Gienanth, Der Arbeitgeber, 1966

TV-Tipps des Tages

15.10.2014 – Kalifat, IS Terror, Syrien, Myanmar, Muslime, China

TV-Tipps des Tages sind: Thema: Kampf ums Kalifat: Die Terror-Gruppe IS beherrscht inzwischen ein riesiges Gebiet im Irak und in Syrien. Doch dies ist nur der erste Schritt auf dem Weg zu deren Ziel: Ein Kalifat, das sich in den Visionen der Miliz bis nach Europa erstrecken soll; Mit dem Zug durch … Myanmar

VONÜmit Küçük

DATUM15. Oktober 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Thema: Kampf ums Kalifat
Die Terror-Gruppe IS beherrscht inzwischen ein riesiges Gebiet im Irak und in Syrien. Doch dies ist nur der erste Schritt auf dem Weg zu deren Ziel: Ein Kalifat, das sich in den Visionen der Miliz bis nach Europa erstrecken soll.

Dabei kämpft die Organisation nicht nur an den Fronten im Irak und Syrien, sie hat auch die Macht der Medien für sich erkannt. Die Terroristen nutzen das Internet als effektives Werkzeug für ihre Propaganda, durch soziale Netzwerke werben sie neue Kämpfer, auch aus Deutschland. Das von phoenix-Autor David Damschen produzierte Dossier „Kampf ums Kalifat“ wirft einen umfassenden Blick auf Geschichte, Ziele, Organisation und Strategie der Terrormiliz.“

Mit Publizist und Mitherausgeber des Magazins „Zenith – Die Zeitschrift für den Orient“) Daniel Gerlach, spricht Moderatorin Mareike Bokern über den scheinbar unaufhaltsamen Vormarsch der Terrormiliz, die empfindlich nah an die Grenze zur Türkei herangerückt ist und Unterstützung von Kämpfern aus allen Teilen der Welt erfährt. Wie groß ist die Bedrohung für Europa? Wie gelingt es dem IS, immer neue Städte und Regionen zu erobern? Mi, 15. Okt • 09:30-10:45 • PHOENIX

Mit dem Zug durch … Myanmar
Dokumentationsreihe – Myanmar, das ehemalige Burma, kann nach fast 50 Jahren Militärdiktatur jetzt auch wieder von Ausländern bereist werden. Eine gute Möglichkeit, das asiatische Land zu erkunden, ist mit dem Zug. Die Reise geht von Yangon im Süden des Landes über die neue Hauptstadt Naypyidaw nach Mandalay, der letzten Hauptstadt des burmesischen Königreiches. Dann überquert der Zug eine der höchsten Eisenbahnbrücken der Welt und kommt schließlich in Hsipaw im Norden des Landes an. Mi, 15. Okt • 18:25-19:08 • arte

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...