MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Die Verhinderung der Sesshaftmachung] würde den Vorteil haben, dass das Interesse an einer Familienzusammenführung zurückgeht und damit uns erheblich geringere Infrastrukturkosten entstehen würden.

Ein Vertreter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Weber, 1974

Türkische Presse Türkei

09.12.2013 – Kunst Festival, Nahen Osten, TOBB, Syrien, Türkei, Vikingzug

Die Themen des Tages sind: Export an das Baltikum mit dem Vikingzug. Zugstrecke werde die Häfen am Schwarzmeer und Baltischem Meer miteinander verbinden; Dem Krieg trotz Fünflinge; Kälter geht’s kaum;- Minus 91; 10. Kunst Festival des Nahen Ostens

VONTRT

DATUM9. Dezember 2013

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Export an das Baltikum mit dem Vikingzug
Yeni Şafak schreibt unter der Schlagzeile, „Export an das Baltikum mit dem Vikingzug“ dass die Fahrten des Vikingzuges in Kürze beginnen werden. Diese Zugstrecke werde die Häfen am Schwarzmeer und Baltischem Meer miteinander verbinden. Der Präsident der Türkischen Börsen und Kammernunion Rifak Hisarcıklıoğlu habe gesagt, dass der Vikingzug ab dem kommenden August planmäßig auch in die Baltischen Staaten anfahren wird.

Im Detail der Meldung wird berichtet, dass der Zug ab August kommenden Jahres die in Anatolien geladenen Frachten zuerst in die Provinz Tekirdağ und von da aus nach Rumänien, Ukraine, Weißrussland, und Lettland bringen wird. Sie hätten ein weiteres wichtiges Projekt am Laufen, habe der TOBB-Präsident Rifat Hisarcıklıoğlu gesagt. Sie würden sich darauf vorbereiten den „Gül-Zug“ in Anlehnung an den Namen des Staatspräsidenten von Istanbul nach Islamabad planmäßig ins Rollen zu bringen. Des Weiteren würden sie planen, die historische Seidenstraße wiederzubeleben, habe Hisarcıklıoğlu weiter gesagt.

Dem Krieg trotz Fünflinge
Yeni Şafak schreibt unter der Schlagzeile, „Dem Krieg trotz Fünflinge“ das während die Tagesordnung in Syrien von Bombardements und Todesnachrichten geprägt ist, gäbe es dennoch einige gute Nachrichten. Das Blatt schreibt, dass in der syrischen Stadt Rakka eine Mutter Fünflinge geboren hat. Die Babys seien im besten gesundheitlichen Zustand. Die Fotos der Fünflinge hätten in den sozialen Netzwerken alle Rekorde des Klicks gebrochen, schreibt die Zeitung weiter.

Kälter geht’s kaum;- Minus 91
„Kälter geht’s kaum;- Minus 91“ titelt die Zeitung Milliyet. Das Blatt berichtet, dass in der Arktis die niedrigste Temperatur mit Minus 91 Grad Celsius gemessen worden ist. Die kälteste Temperatur sei zuvor im Jahre 1989 im russischen Wladiwostok mit Minus 89,2 Grad Celsius gemessen worden. Die Forscher würden darauf hinweisen, dass es kältere Orte gäben könne, schreibt die Zeitung weiter.

Krebsbehandlung mit Genen
Saban schreibt unter der Schlagzeile, „Krebsbehandlung mit Genen“ über eine aufregende Entdeckung bei der Behandlung des Blutkrebses. Im Detail heißt es, dass die Gentherapie, bei Patienten, bei denen keine Therapie anschlägt, Wunderwirkung gezeigt hat. Durch diese Therapie habe man die völlige Heilung erreicht.

10. Kunst Festival des Nahen Ostens
In einer Kulturnachricht von Star wird darüber berichte, dass die im Nahen Osten mit großer Begeisterung verfolgten türkischen Darsteller Murat Yıldırım und Meltem Cumbul vom Organisationskomitee des Festivals in Dubai eingeladen worden sind. Das in diesem Jahr zum 10. Mal veranstaltete Festival sei das wichtigste Kunstereignis des Nahen Ostens.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...