MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Viele wollen sich aber nicht entscheiden. Da schlagen zwei Seelen in ihrer Brust. Lassen wir doch beide Herzen schlagen! Wir brauchen die jungen Leute.

Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) über die doppelte Staatsbürgerschaft, Neujahrsempfang am 17. Januar 2010

TV-Tipps des Tages

20.11.2013 – Ephesos, Türkei, Palästina, Gaza, Israel, Muslime, Istanbul

TV-Tipps des Tages sind: Ephesos – Weltstadt der Antike: Was im heute in der Türkei liegenden Ephesos ursprünglich als Schatzsuche nach dem geheimnisumwitterten Tempel der Artemis… Was Du nicht siehst: In Betlehem entdeckt Sophie die Mauer, die Israelis und Palästinenser voneinander trennt; Istanbul: Die Brücke zwischen Europa und Asien in mehr als einem Sinn

VONÜmit Küçük

DATUM20. November 2013

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Ephesos – Weltstadt der Antike
Dokumentation (Kultur – Archäologie) – Was im heute in der Türkei liegenden Ephesos ursprünglich als Schatzsuche nach dem geheimnisumwitterten Tempel der Artemis, einem der Weltwunder der Antike, begann, wurde zu einer systematischen Aufarbeitung unzähliger Grabungsfunde. Sie hatte zum Ziel, die historischen Zusammenhänge dieser von Legenden und Mythen umrankten Stadt Kleinasiens zu klären.

Die Dokumentation „Ephesos – Weltstadt der Antike“ stellt die Legenden den wissenschaftlichen Fakten gegenüber. Mi, 20. Nov • 16:55-17:45 • 3sat

Was Du nicht siehst
Dokumentationsreihe – Die junge französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer 40 Etappen umfassenden Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie Massieu ist blind. So können auch die Zuschauer lernen, die Welt „mit anderen Augen“ zu sehen.

In dieser Folge der Reihe besucht Sophie Massieu Betlehem und das mehrheitlich von Palästinensern bewohnte Westjordanland. Mi, 20. Nov • 17:00-17:26 • arte

Istanbul
Istanbul ist die Brücke zwischen Europa und Asien in mehr als einem Sinn. Istanbul, Konstantinopel, Byzanz: die kulturelle und weltanschauliche Vielfalt, die reiche Geschichte, das stete Nebeneinander von Tradition und Zukunft, von Märchenland und Moderne – das bietet nur die Metropole am Bosporus. Aber das „Märchen“ hat auch „moderne“ Kehrseiten. In zweieinhalb Jahrtausenden ist die Stadt nicht so stark gewachsen, wie in den letzten 50 Jahren. Geschätzte 15 Millionen Menschen hausen heute in diesem Molloch. Neben dem Verkehr und der wild wuchernden Bebauung ist der Müll ein ernstes Problem. Do, 21. Nov • 04:20-04:35 • SWR SR

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...