MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Und die einzige Leitkultur, die wir allen Menschen in Deutschland abverlangen müssen, steht in den ersten 20 Artikeln des Grundgesetzes.

Sigmar Gabriel (SPD-Chef), dpa, 7. Oktober 2010

TV-Tipps des Tages

08.11.2013 – Migranten, DDR, Muslime, Flüchtlinge, Berliner Mauer, Ausländer

TV-Tipps des Tages sind: Unter Verdacht: Kriminalhauptkommissar Langner wird zum Medienhelden, als er im Bus Jugendlichen gegen zwei deutsch-türkische Angreifer beisteht; 20 Jahre Mauerfall; Mocca-Klatsch! – Junge Muslimas über das Heiraten; Armutsflüchtlinge – Warum Ercan nach Deutschland kam

VONÜmit Küçük

DATUM8. November 2013

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Unter Verdacht
Fernsehfilm – Kriminalhauptkommissar Langner wird zum Medienhelden, als er im Bus Jugendlichen gegen zwei deutsch-türkische Angreifer beisteht. Er wird schwer verletzt – ein gefundenes Fressen für das Ministerium, um das Jugendstrafrecht zu verschärfen. Doch als der traumatisierte Langner sich einen Übergriff leistet, muss seine Vorgesetzte Eva Maria Prohacek gegen ihn ermitteln. Fr, 8. Nov • 20:15-21:44 • arte

20 Jahre Mauerfall
Zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer sind nur noch Reste der einstigen „Friedensgrenze“ zu entdecken oder werden „falsche Spuren“ gelegt – wie etwa die Mauerreste am Potsdamer Platz oder die Rekonstruktion der Kontrollbaracke am Checkpoint Charlie. Zu Fuß auf den Spuren einer innerstädtischen Grenze: Die Mauer hat Berlin 28 Jahre lang geprägt, ihre deutlichste Spur zog sich von Süden nach Norden rund 42 Kilometer durch das Herz der Stadt, trennte zusammengehörige Stadtbezirke und machte Durchfahrtsstraßen zu Sackgassen. Fr, 8. Nov • 22:45-23:00 • PHOENIX

cosmo tv
Themen: Armutsflüchtlinge – Warum Ercan nach Deutschland kam; Katjas Welt – Wie die Deutschen ihr Glück finden; Mocca-Klatsch! – Junge Muslimas über das Heiraten. Sa, 9. Nov • 02:20-03:00 • tagesschau24

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...