MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Wirtschaft entschied über die Anzahl der angeworbenen Gastarbeiter wie über deren Verteilung innerhalb der Bundesrepublik.

Ursula Mehrländer, Ausländerpolitik im Konflikt, 1978

Hessen

Leichte Bevölkerungszunahme

Im Jahr 2010 wurden in Hessen insgesamt 77 000 Zuzüge aus dem Ausland und 66 100 Fortzüge ins Ausland registriert. Darunter waren gut 9 900 Deutsche, die nach Hessen kamen sowie rund 12 400, die Hessen verließen.

Nach fünf Jahren rückläufiger Entwicklung ist die Bevölkerungszahl Hessens im Jahr 2010 wieder leicht gestiegen. Nach Mitteilung des Hessischen Statistischen Landesamtes nahm sie um gut 5100 oder 0,1 Prozent auf 6,067 Millionen zu. Ausschlaggebend hierfür waren höhere Wanderungsgewinne (13 600) sowie ein geringeres Geburtendefizit (8500 Geborene weniger als Gestorbene).

Der positive Saldo aus den Wanderungsbewegungen mit den anderen Bundesländern sank um 800 auf 2700 Personen. Die Bilanz gegenüber dem Ausland war im Jahr 2010 mit 10 900 Personen im Plus (Vorjahr: 3 400). Insgesamt wurden 77 000 Zuzüge aus dem Ausland und 66 100 Fortzüge ins Ausland registriert. Darunter waren gut 9 900 Deutsche, die nach Hessen kamen sowie rund 12 400, die Hessen verließen. Per Saldo zogen also gut 2 400 deutsche Staatsbürger ins Ausland (2009: 3300): Die meisten darunter in die Schweiz (869), in die Vereinigten Staaten (363), nach Großbritannien (261), sowie nach Österreich und in die Türkei (je 181).

Die Zahl der Sterbefälle sank gegenüber dem Vorjahr um knapp 500 auf 60 200. Gleichzeitig stieg die Zahl der Geburten um 1000 auf gut 51 700. Geburten und Sterbefälle lagen damit auf dem Niveau des Jahres 2008.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...