MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Viele wollen sich aber nicht entscheiden. Da schlagen zwei Seelen in ihrer Brust. Lassen wir doch beide Herzen schlagen! Wir brauchen die jungen Leute.

Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) über die doppelte Staatsbürgerschaft, Neujahrsempfang am 17. Januar 2010

Deutsche Presse

28.05.2011 – Einbürgerung, SPD, Halal, Pierre Vogel, Linksextremismus, Türkei

Stadt Essen will die Einbürgerung von Neudeutschen künftig feiern; „Halal“-Produkte in deutschen Supermärkten; Anti-Terror-Gesetze; Linksextreme vor Innenministerkonferenz festgenommen; Ratko Mladic: Das Kriegsverbrechen von Srebrenica; Erdogan gegen Legalisierung der Vielehe in der Türkei

VONÜmit Küçük

DATUM28. Mai 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Die Themen des Tages sind:

Essen will die Einbürgerung für Neudeutsche künftig feiern, wie es in Nachbarstädten wie Mülheim oder Duisburg längst üblich ist.

Die SPD hat erstmals seit mehr als 100 Jahren bundesweit weniger als eine halbe Million Mitglieder.

Islam-konforme Lebensmittel gibt es meist nur im türkischen Laden an der Ecke. Die Zielgruppe wächst stetig, doch der deutsche Handel bleibt bei „Halal“-Ware skeptisch – noch.

Der umstrittene islamistische Prediger Pierre Vogel will ein Verbot der Kundgebung in Koblenz nicht hinnehmen – und war damit am Verwaltungsgericht erfolgreich.

Die Polizei hat drei Männer aus der linksextremistischen Szene festgenommen, die Anschläge auf die Innenministerkonferenz in Frankfurt am 22. Juni verüben wollten.

Jeden zweiten Tag wird in Deutschland ein Kind umgebracht: Die Zahl der Fälle ist 2010 um gut zwanzig Prozent gestiegen, die der Misshandlungen nahm um sieben Prozent zu.

Im Streit um die Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze bekommt Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) Unterstützung aus Norddeutschland.

Mit der Verhaftung Ratko Mladic‘ ist die Aufklärung der Gräuel des Balkankrieges nicht am Ende. Diese Aufarbeitung steht ganz Europa noch bevor.

Mit einem klaren Nein zur Legalisierung der im Islam erlaubten Vielehe hat sich in der Türkei Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan in eine neu aufgeflammte Polygamie-Debatte eingeschaltet.

Integration und Migration

Verwaltungsgericht: Islamist Vogel darf in Koblenz Kundgebung halten

Deutschland

Linksextreme vor Innenministerkonferenz festgenommen

Kriminalität in Deutschland

Friedrich (CSU) will Anti-Terror-Gesetze prüfen

Ausland

Ratko Mladic: Das Kriegsverbrechen von Srebrenica

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...