MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Erwerbsquoten der inländischen (43 %) und ausländischen (70,8 %) Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 1970.

Friedrich Heckmann, Die Bundesrepublik als Einwanderungsland?, 1981

Deutsche Presse

05.04.2011 – Migranten, Integration, FDP, Rösler, Obama, Türkei

Betriebe entdecken Migranten; Westerwelles Rückzug; Vorratsdatenspeicherung; Koran-Verbrennung; Streit um Aufnahme der Flüchtlinge; Drahtzieher des 11. September kommen vor Militärgericht; Obama kandidiert für zweite Amtszeit; Libyen: Regime sucht mit Ankaras Hilfe nach Ausweg

VONÜmit Küçük

DATUM5. April 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Die Themen des Tages sind:

Die Zahl der Azubis mit Migrationshintergrund ist im öffentlichen Dienst deutlich gestiegen. Berlin ist bundesweit Vorreiter.

Empfehlungen für ein verbessertes Zusammenleben der Kulturen und die bessere Vernetzung von Hilfsangeboten und Hilfesuchenden gibt der Integrationsplan für die Stadt Gevelsberg.

Die Familienfreundlichkeit soll ausgebaut werden, auch in den rund 150 Leverkusener Sportvereinen.

66 Jahre nach Kriegsende zeigt das Deutsche Historische Museum die erste Ausstellung über die viel zu wenig thematisierte Rolle der Polizei im NS-Staat.

Das FDP-Präsidium lässt das künftige Personaltableau zunächst offen. Erst am Dienstag wollen sich mögliche Kandidaten für den Parteivorsitz erklären.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) steuert bei Sicherheitsthemen auf einen Krach mit dem liberalen Koalitionspartner zu.

Erneut sind in Afghanistan Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Verbrennung eines Korans in den USA zu demonstrieren.

Der italienische Ministerpräsident Berlusconi wollte mit seinem Besuch in Tunesien die neue Regierung zu Massnahmen gegen illegale Flüchtlinge Richtung Italien bewegen.

Der mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge vom 11. September 2001 und seine Komplizen kommen im US-Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba vor ein Militärgericht.

US-Präsident Barack Obama kündigt seine erneute Kandidatur für die Wahl 2012 an.

Rechtzeitig zum heutigen Besuch von NATO-Generalsekretär Rasmussen in Ankara hat die Türkei mit einer spektakulären Rettungsaktion in Libyen unterstrichen, wo sie die Prioritäten in dem nordafrikanischen Land sieht.

Integration und Migration

Deutschland

Nach Westerwelles Rückzug

Vorratsdatenspeicherung

Ausland

Koran-Verbrennung

Streit um Aufnahme der Flüchtlinge

Drahtzieher des 11. September kommen vor Militärgericht

Obama kandidiert für zweite Amtszeit

Kriegsverbrechen in Gaza

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...