MiGAZIN

Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Hamburger Schülercampus

Mehr Migranten werden Lehrer

Bis zum 15. Januar 2011 können sich Oberstufenschüler mit Migrationshintergrund für die Teilnahme am Hamburger Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“ bewerben. Die Informationstage zur Studienorientierung finden vom 18. bis zum 21. Februar 2011 im Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese statt.

Derzeit ist unsere Gesellschaft geprägt durch Integrationsdebatten. Um die Vielfalt auch im Lehrerzimmer zu gewährleisten, werden bundesweit mehr Lehrer mit Migrationshintergrund gebraucht – als kompetente Vorbilder und Vertraute. In manchen Schulen liegt der Anteil der Schüler mit Migrationshintergrund bei 60 Prozent, in einzelnen Großstadt-Klassen bei 90 Prozent. Dennoch haben gerade einmal ein bis zwei Prozent der Lehrkräfte eine Einwanderungsgeschichte.

Der viertägige Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“ gibt rund 30 jungen Menschen der gymnasialen Oberstufe Einblicke in das Lehramtsstudium. Was macht einen guten Lehrer aus? Bin ich für den Lehrerberuf geeignet und welche Chancen eröffnet er mir? Um den Berufsalltag zu erfassen, stehen Hospitationen sowie Gespräche mit Professoren, Studierenden, Referendaren und Lehrern mit Einwanderungsgeschichte auf dem Programm. Ferner bekommen die jungen Teilnehmer Informationen über Fördermöglichkeiten und Stipendien.

Info: Hinweise zur Bewerbung und weitere Informationen finden Sie unter www.mehr-migranten-werden-lehrer.de.

Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius hat den Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“ initiiert und seit 2008 in Kooperation mit dem Zentrum für Lehrerbildung und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg durchgeführt. Nun gibt es den Kompaktkurs auch in Nordrhein-Westfalen, Bayern, Niedersachsen und Bremen. Die Ergebnisse des Schülercampus können sich sehen lassen: Von den 121 Teilnehmern der Hamburger und Düsseldorfer Schülercampus-Seminare haben bereits 90 ein Hochschulstudium aufgenommen. (sb)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...