MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn die deutsche Gesellschaft die Muslime toleriert, hat das noch nichts mit Gleichberechtigung zu tun.

Prof. Dr. Hans-Peter Großhans, MiGAZIN, 20. Januar 2010

Deutsche Presse

30.10.2010 – Die Freiheit, Integration, Parteitag der CSU, Türkei

Die Themen des Tages sind: Stadtkewitz gründet neue Partei „Die Freiheit; Merkel bekräftigt harten Kurs bei Integration; Parteitag der CSU in München; Proteste gegen Pro Deutschland; Streit über Staatsangehörigkeiten

VONÜmit Kücük

DATUM30. Oktober 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

„Die Freiheit“ in Berlin gegründet
Der islamkritische ehemalige CDU-Abgeordnete René Stadtkewitz hat heute die Partei „Die Freiheit“ offiziell gegründet.

Integration und Migration
Die Deutsche Rentenversicherung zahlt an immer mehr Ausländer. Etwa jeder zehnte Rentenempfänger hat nicht die deutsche Staatsangehörigkeit.

Parteitag der CSU in München
Bei der CSU gilt künftig für bestimmte Ämter eine Frauenquote. Ab 2011 müssen mindestens 40 Prozent der Plätze im Parteivorstand und in den Bezirksvorständen mit Frauen besetzt werden.

Deutschland
Zahlreiche Demonstranten haben am Freitag in Neukölln gegen eine Veranstaltung der rechtspopulistischen Partei „Bürgerbewegung pro Deutschland“ protestiert.

Ausland
Nach den verheerenden Naturkatastrophen in Indonesien ist die Zahl der Toten auf 408 gestiegen. 300 Menschen werden weiterhin vermisst.

Türkei
Die türkische Regierung hat den niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte der Diskriminierung von Türken bezichtigt.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...