MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn Ausländer […] von der einheimischen Bevölkerung als Konkurrenten um Arbeitsplätze […] und als Bedrohung der Sicherheit […] wahrgenommen werden, dann erhöht die vermehrte Sichtbarkeit der Migranten dieses Gefühl […]

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“ / 1979, 1979
Anzeige

Türkische Presse Türkei

10.11.2009 – Atatürk, ISEDAK, Türkische Kulturfest

Am 71. Jahrestag seines Todes wurde an den Gründer der Türkischen Republik, Mustafa Kemal Atatürk, überall im Land gedacht. Des Weiteren tagte das ständige Komitee für wirtschaftliche und kommerzielle Zusammenarbeit der Islamischen Konferenz (ISEDAK) gestern in Istanbul. Außerdem hat das Türkische Kulturfest gestern in Houston stattgefunden.

Presseschau der Generaldirektion für Presse und Information in Ankara

Gedenken an Atatürk zum 71. Jahrestag seines Todes
Am 71. Jahrestag seines Todes wurde an den Gründer der Türkischen Republik, Mustafa Kemal Atatürk, überall im Land gedacht. Die erste Zeremonie zum Gedenken Atatürks hat heute morgen vor seinem Mausoleum in Ankara um 9.05 Uhr stattgefunden.

In seiner Erklärung anlässlich des 71. Jahrestags des Todes von Atatürk sagte Staatspräsident Abdullah Gül: „Die Gründung der modernen türkischen Republik ist der wichtigste Erfolg Atatürks. Wir haben eine glänzende Zukunft vor uns.“

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan meinte in seiner Botschaft: „Der größte Erfolg Atatürks, die türkische Republik, wird durch den Weg den er uns vorgelegt hat ewig existieren.“ (Alle Zeitungen)

Isedak Gipfel in Istanbul
Das ständige Komitee für wirtschaftliche und kommerzielle Zusammenarbeit der Islamischen Konferenz (ISEDAK) tagte gestern in Istanbul. Repräsentanten von 57 Ländern haben an der Versammlung teilgenommen.

In seiner Erklärung wies Staatspräsident Abdullah Gül auf das Afghanistan Problem hin. Ziel sei es in Afghanistan Frieden und Wohlstand herbeizuführen. Afghanistan dürfe sich nicht erneut zu einem Versteck der Terroristen entwickeln. Die Sicherheit in Afghanistan müsse nun den Afghanen anvertraut werden. (Türkiye-Star)

Lob von Egemen Bagis dem Zerfall der Berliner Mauer, Warnung an die EU
In einer schriftlichen Erklärung anlässlich dem 20. Jahrestag des Mauerfalls meinte Staatsminister und Verhandlungsführer Egemen Bagis, dass dieses historische Ereignis der Trennung zwischen Ost und West ein Ende gab, das Tor den Völkern öffnete, die eine gemeinsame Zukunft anstreben und die selben Werte teilen. Bagis erwähnte außerdem, dass nicht zugelassen werden dürfte -wie einige es heutzutage anstreben- ein ‘neues Osten’ zu erbauen. (Türkiye)

Türkische Kulturfest in Houston
Das Türkische Kulturfest hat gestern in Houston stattgefunden. Das Fest wurde von der türkischen Raindrop Haus organisiert. Verschiedene Handarbeiten wie türkische Marmorierung und Teppich Gewebe wurden ausgestellt. (Milliyet)

Preisverleihung in Norwegen an ‘Acht Tage von Dilber’
Der von Cemal San geleitete Film ‘Acht Tage von Dilber’ erhielt am 11.WT OS Internationalen Filmfestival in Norwegen den “Bester Film”-Preis. In den Hauptrollen spielen Nesrin Cevatzade, Firat Tanis und Osman Akça. (Cumhuriyet)

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Generaldirektion für Presse und Information in Ankara zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...