Songbook Anatoliens

Zum UNESCO-Jahr Yunus Emre

19.11.2021

Irak, Mesopotamien, Berge, Anatolien, Dürre
Das Jahr 2021 hat UNESCO Yunus Emre gewidmet, ein Derwisch und Poet, dessen Mystik sich im religiösen Kontext des Islam auf anatolischem Boden entwickelte. Hierzulande ist er kaum bekannt - weil auch Vorurteile im Spiel sind. Von