Ethnotarife im Visier

Marktcheck deckt Verstöße auf bei Handy-Tarifen

08.07.2015

Handy © CC0 Public Domain, pixabay, bearb. MiG
Anbieter von Handytarifen für russisch- und türkischsprachige Verbraucher halten sich immer noch nicht an alle gesetzlichen Vorgaben. Wichtige Preis-und Vertragsinformationen werden nach wie vor nicht vollständig, verständlich und mehrsprachig zur Verfügung gestellt.

Verbraucherzentrale-Marktcheck

Ethno-Mobilfunktarife nutzen sprachliche Defizite von Migranten aus

24.10.2014

Die Verbraucherzentrale deckt Rechtsverstöße bei Ethno-Handytarifen auf. Versteckte Kostenfallen, intransparente Kostenauflistungen oder mangelhafte Widerrufsbelehrungen seien nur die gröbsten Mängel. Die Experten sprechen von Ausnutzung sprachlicher Defizite der Zielgruppe.