Kinder besonders gefährdet

Vereinte Nationen: Immer mehr Minenopfer in Afghanistan

08.02.2019

Kinder, Sand, Wüste, Bombe, Sprengsatz, Rakete, Flucht, Flüchtlinge
2017 wurden in Afghanistan pro Monat 150 Menschen von Minen verletzt oder getötet. Besonders gefährdet sind Kinder. Die UN appelliert an die internationale Gemeinschaft, Gelder für die Vernichtung der Waffen bereitstellen.

Die surrende Gefahr

US-Drohnen versetzten die Bevölkerung in Somalia in Angst

03.12.2018

Kinder, Sand, Wüste, Bombe, Sprengsatz, Rakete, Flucht, Flüchtlinge
Der US-Militäreinsatz soll Somalia im Kampf gegen die Terrorgruppe Al-Shabaab unterstützen. Doch Isha Abdule Isaaq nahm er den Ehemann und zwang sie zur Flucht. Für die Bevölkerung ist er eine weitere Bedrohung. Von Bettina Rühl Von Bettina Rühl

Für Entwicklungshilfe

Deutsche sehen Kriege als Hauptursache für Fluchtbewegungen

02.10.2018

Handgranate, Waffe, Bombe, Krieg, Graffiti
In Berlin wird derzeit über die Eckwerte für den Bundeshaushalt 2019 verhandelt. Dazu passend präsentiert die Welthungerhilfe eine Umfrage, nach der Entwicklungshilfe für die Deutschen wichtig ist.

Afghanistan

Kaum ein Tag ohne Anschlag

14.08.2018

Militär, Krieg, Soldat, Waffe, Afghanistan
Die USA wollen ihre Truppen in Afghanistan aus der Fläche zurückziehen. Die neue "Wagenburg-Strategie" löst Angst und Resignation aus. Denn die Gewalt von Extremisten nimmt zu. Von Agnes Tandler

Wunden noch nicht verheilt

Vergewaltigung in Kriegen oft nicht als Verbrechen anerkannt

07.08.2018

Park, Nebel, Gewalt, Mysteriös, Mann, Parkbank
Ein Großteil der im Bosnien- und Kosovo-Krieg vergewaltigten Frauen ist auch mehr als 20 Jahre später noch traumatisiert. Neben den körperlichen Verletzungen leiden die Opfer auch unter der fehlenden Anerkennung der Verbrechen. Von Claudia Rometsch Von Claudia Rometsch

Schulen als Schlachtfeld

Bildungseinrichtungen sind immer häufiger Ziel in Konflikten

06.08.2018

Rakete, Bombe, Rauch, Krieg, Sonnenuntergang
Mehr als 12.000 Schulen und Universitäten wurden in den vergangenen Jahren zum Kriegsziel. Terrorgruppen und Rebellen nehmen sie systematisch unter Beschuss. Deutschland verpflichtet sich nun, Schulen in Kriegs- und Krisengebieten besser zu schützen - als 76. Unterzeichner. Von Benjamin Dürr

Unicef

Alle zehn Minuten stirbt ein Kind im Jemen

06.07.2018

Kinder, Sand, Wüste, Bombe, Sprengsatz, Rakete, Flucht, Flüchtlinge
Gewalt, Kriege und Krisen betreffen eines von vier Kindern auf der Welt. Sie tragen nicht nur körperliche, sondern auch seelische Wunden davon. Die Unicef bittet um Hilfe.

UNHCR

85 Prozent der Flüchtlinge aus dem Südsudan Frauen und Kinder

19.06.2018

Flüchtlinge, Flüchtlingscamp, UNHCR, Syrien, Flucht
Im Südsudan herrscht seit Jahren Bürgerkrieg. Über die Situation vor Ort und die Lage der Flüchtlinge in dem seit 2013 andauernden Konflikt sprach der Koordinator des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR für den Südsudan, Arnauld Akodjenou, mit Mey Dudin. Von Mey Dudin

Gutachten

Gutachten geht von neuen Kriegen und Konflikten weltweit aus

13.06.2018

Bombe, Rauch, Krieg, Feuer, Palästina
Von einer stabilen und gerechten Friedensordnung ist die Welt weit entfernt. So lässt sich das "Friedensgutachten 2018" zusammenfassen. Experten fordern Deutschland auf, weniger Waffen zu exportieren. Deutsche Rüstungsgüter spielten in aktuellen Kriegen eine wesentliche Rolle.

Palästina

Schulen im Ausnahmezustand

03.05.2018

Kinder, Sand, Wüste, Bombe, Sprengsatz, Rakete, Flucht, Flüchtlinge
Die Vereinten Nationen betreiben Hunderte Bildungseinrichtungen in den Palästinensergebieten. Der Konflikt mit Israel dringt immer wieder in den Alltag der Schüler und Lehrer ein. Von Jan Dirk Herbermann Von Jan Dirk Herbermann