Äthiopien

Flüchtlingscamp mitten im Nirgendwo

19.12.2019

Äthipien, FAhne, Flagge, Fest, Straße, Feier
Äthiopien ist ein bitterarmes Land, hat aber fast eine Million Flüchtlinge aufgenommen. Deutschland unterstützt bei der Versorgung. Weil es sich sonst rächt, wie Arbeitsminister Heil sagt. Von Mey Dudin

Hoffnung Europa

Weltklimakonferenz kein historischer Gipfel

16.12.2019

Temperatur, Kalt, Winter, Kälte, Celsius, Minus
Die Appelle von Millionen demonstrierenden Menschen und der Wissenschaft nach mehr Klimaschutz wurden in Madrid allenfalls zu Kenntnis genommen: Von den Großen versprach nur die EU eine ökologische Wende. Von Jan Dirk Herbermann

Zähes Ringen

Weltklimakonferenz endet mit Minimalkompromiss

16.12.2019

Madrid, Klima, Gipfel, COP25, Chile, Klimaveränderung
Mit zwei Tagen Verspätung hat sich die internationale Gemeinschaft beim Weltklimagipfel in Madrid auf einen Minimalkompromiss geeinigt. Die USA, Australien und Brasilien bremsten den Kampf gegen die Erderwärmung aus.

"Sie behandeln uns wie Tiere"

Aus Afrika geflohen, in Mexiko gestrandet

13.12.2019

Mexiko, Fahne, Flagge, Staat, Land, Mexico
Sie schlafen unter Plastikplanen, in Billigzelten oder auf der Straße. Mehrere tausend Migranten aus afrikanischen Ländern hängen an der mexikanischen Südgrenze fest. Weil die US-Regierung Druck macht, können sie nicht nach Norden weiterreisen. Von Wolf-Dieter Vogel

Weltklimakonferenz

UN-Generalsekretär warnt vor Klima-Katastrophe

03.12.2019

António Guterres, UN, Vereinte Nationen, UNO
Der UN-Generalsekretär fordert auf dem Klimagipfel in Madrid die Menschheit zu einer Änderung ihres Lebensstils auf. Wenn die Abkehr von fossilen Brennstoffen nicht gelinge, drohe eine Katastrophe. Immer mehr Menschen flüchten vor Klimakatastrophen.

Klimakonferenz

Die Welt schaut nach Madrid

28.11.2019

Unwetter, Klimawandel, Naturkatastrophe, Haus, Überschwemmung, Hochwasser
Ob von der zweiwöchigen Klimakonferenz in der spanischen Hauptstadt starke Impulse zur Drosselung des CO2-Ausstoßes ausgehen werden, ist unsicher. Die Hoffnungen ruhen vor allem auf der EU. Von Jan Dirk Herbermann

Hoffnungsort Internierungslager

Die UN können für Flüchtlinge in Libyen nicht viel tun

08.11.2019

Flüchtlingslager, Flüchtlinge, Südsudan, Afrika, Krieg
Sie sind folternden Milizen, Hunger und Elend ausgeliefert. Tausende Flüchtlinge in Libyen leben auf der Straße. Selbst der Schrecken der Internierungslager erscheint dadurch geringer. Von Bettina Rühl

Flucht mit Handicap

Helfer in Kenia sorgen sich um Flüchtlinge mit Behinderungen

23.10.2019

Gebärdensprache © MiG
Rukia hat Glück. Die siebenjährige Somalierin hat dank Physiotherapie laufen gelernt. Auch andere Behinderte im kenianischen Flüchtlingslager Kakuma erhalten Hilfe. Doch vermutlich werden Tausende versteckt. Von Bettina Rühl

Gegen die Flucht

Happiness und der Traum von einer Zukunft in Afrika

17.10.2019

Nigeria, Afrika, Wüste, Land, Steppe
Nosa Okundia und Happiness Ehimen haben auf der Reise nach Europa fast ihr Leben verloren. Heute leben sie wieder in Nigeria und haben nur ein Ziel: Andere vom Höllentrip durch die Sahara abzuhalten. Ihre Gegner sind mächtig, reich und gut vernetzt. Von Marc Engelhardt

22 Überlebende

Bis zu 30 Tote bei Bootsunglück vor Lampedusa

08.10.2019

Meer, Brandung, Küste, Welle, Wasser, Felsen
Im Mittelmeer ist erneut ein Flüchtlingsboot gekentert. An Bord waren rund 50 Menschen, darunter mehrere Kinder. 22 Flüchtlinge konnten gerettet werden.