Künftiges Kabinett katholischer

Experte: Dialog der Religionsgemeinschaften wird wichtiger

27.02.2018

Kirche © Sebastian Rittau @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Im vergangenen Kabinett waren die Evangelischen in der Mehrheit. Das könnte sich ändern, da Kanzlerin Merkel vor allem Katholiken für Ministerposten vorsieht. Der konfessionelle Proporz wird inzwischen aber gelassen betrachtet. Wichtiger sei das Engagement der Politik für den Dialog der Religionen.