Max Ehlers

Max Ehlers setzt sich mit der Initiative "Kurze Beine - kurze Wege" seit 2009 dafür ein, dass öffentliche Grundschulen auch in NRW allen Kindern und Lehrkräften gleichermassen offenstehen, und zwar ohne Einschränkung ihrer religiösen Grundrechte.

Bekenntnisschulen in NRW

Jetzt sind die Eltern am Zug

26.08.2015

In Nordrhein-Westfalen gibt es über 900 Bekenntnisgrundschulen. Obwohl diese Schulen mit Steuergeldern finanziert werden, können Sie Schüler mit einer anderen Religion die Aufnahme verweigern. Es liegt an den Eltern, das zu ändern. Wie das geht, erklärt Max Ehlers.

Erster Schultag in NRW

Religiöser Zwang an staatlichen Schulen

12.08.2015

In Deutschland sind Kirche und Staat getrennt. In Nordrhein-Westfalen steht dieser Grundsatz nur auf dem Papier. Dort können Grundschulkinder von staatlichen Grundschulen ausgeschlossen werden - wenn sie "einer falschen Religion" angehören. Von Max Ehlers