Studie

Wohnsitzauflage für Geflüchtete behindert Jobsuche

28.01.2020

Agentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeitslosigkeit, Job, Hartz IV
Die Wohnsitzauflage für Geflüchtete wurde trotz massiver Kritik eingeführt. Sie sollte die Integration in den Arbeitsmarkt fördern. Wie eine IAB-Studie jetzt zeigt, erreicht die Regelung das Gegenteil.

Fünfter Bericht

Mehr Anerkennungen ausländischer Berufsqualifikationen

19.12.2019

Diplom, diploma, abschluss, universität, hochschule
Immer mehr ausländische Berufsabschlüsse werden in Deutschland anerkannt. Auch die Integration in den Arbeitsmarkt hat sich verbessert. Das geht aus dem fünften Bericht zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen hervor.

12. Integrationsbericht

Widmann-Mauz zieht positive Bilanz – trotz Probleme

04.12.2019

Annette Widmann-Mauz, Integration, Integrationsbeauftragte, Politik, CDU
Die Integrationsbeauftragte ist überzeugt, dass dieses Land "Integration kann". Es stehen dem Miteinander aber Defizite im Bildungswesen und die Polarisierung der Gesellschaft entgegen. Auf dem Arbeitsmarkt hingegen tut sich etwas.

Altersarmut

Bamf-Chef will Migration in Niedriglohnsektor verhindern

28.11.2019

Hans-Eckhard Sommer, Bamf, Präsident, Asyl, Migration, Flüchtlinge
Die sogenannte „Flüchtlingskrise“ ist nach Ansicht des Bamf-Präsidenten Sommer vorbei. Jetzt gehe es darum, die Menschen zu integrieren – vor allem in den Arbeitsmarkt. Sonst drohe für viele Altersarmut.

Studie

Trotz großer Motivation arbeiten bislang nur wenig geflüchtete Frauen

12.11.2019

Frau, Allein, Denken, Gedanken, Sexismus
Geflüchtete Frauen sind deutlich seltener berufstätig als männliche Flüchtlinge. Es fehlt ihnen an Deutschkenntnissen und Weiterbildung, so dass eine Stellensuche keinen Sinn macht. Besser sieht es bei Frauen ohne Kinder aus. Von Patricia Averesch

Altmaier

Firmen sollen mehr Flüchtlinge einstellen

06.11.2019

Diakonie, Hilfe, Arzt, Medikamente, Gesundheit, Klinik, Krankenhaus
Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat deutsche Unternehmen aufgefordert, zur Fachkräftesicherung das Potenzial von Geflüchteten zu nutzen. Hauptprobleme sind Qualifikationsnachweise und mangelnde Sprachkenntnisse.

DGB-Studie

Leiharbeiter in vielen Belangen schlechter gestellt

25.10.2019

DGB, Gewerkschaft, Deutscher Gewerkschaftsbund
Leiharbeiter sind nach einer DGB-Erhebung Beschäftigte zweiter Klasse: Sie erhalten in der Regel weniger Lohn als die Kollegen der Stammbelegschaft. Auch in anderen Belangen werden sie in den Betrieben stark benachteiligt. Ein Drittel der Leiharbeiter sind Ausländer.

Vereinte Nationen

Afrikanische Migranten oft besser ausgebildet

22.10.2019

Ausbildung, Jugendliche, Handwerk, Flüchtlinge, Blaumann
Wer aus Afrika nach Europa kommt, gehörte dort oft zur Mittelschicht. Viele der Migranten hatten laut einer Studie der UN in der Heimat einen Job. Eine Perspektive gab er den Betreffenden aber nicht. Deutsche Entwicklungshilfe will darauf reagieren.

Gegen die Flucht

Happiness und der Traum von einer Zukunft in Afrika

17.10.2019

Nigeria, Afrika, Wüste, Land, Steppe
Nosa Okundia und Happiness Ehimen haben auf der Reise nach Europa fast ihr Leben verloren. Heute leben sie wieder in Nigeria und haben nur ein Ziel: Andere vom Höllentrip durch die Sahara abzuhalten. Ihre Gegner sind mächtig, reich und gut vernetzt. Von Marc Engelhardt

Deutsch lernen für einen guten Job

Integrationskurse zwischen Anspruch und Wirklichkeit

15.10.2019

integration, integrationskurs, einwanderung, sprache, bildung
Sprachkenntnisse sind fundamental wichtig für Einwanderer. Nur etwa die Hälfte der Absolventen von Integrationskursen erreicht das höchste Kursziel. Experten sehen Mängel im System: Inhalte hätten mit der Lebenswirklichkeit der Menschen nichts zu tun . Von Martina Schwager