Umfrage

Mehr Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit

22.09.2020

Ausbildung, Jugendliche, Handwerk, Fabrik, Betrieb
Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt schreitet voran. Das geht aus einer aktuellen IW-Studie hervor. Danach beschäftigt jedes vierte Unternehmen inzwischen Flüchtlinge, jedes zehnte bildet sie aus.

Armutsforscher

Pandemie verschärft soziale Ungleichheit in Deutschland

07.09.2020

Ernte, Spargel, Erntehelfer, Saisonarbeiter, Feld, Bauer
Die Corona-Pandemie trifft ärmere Bevölkerungsgruppen besonders hart. Armutsforscher Butterwegge zufolge sind unter anderem Asylbewerber und Werkvertragsarbeiter in der Fleischindustrie besonders betroffen. Er fordert ein "Corona-Soli". Von

Statistisches Bundesamt

Viele Ausländer befristet oder geringfügig beschäftigt

04.09.2020

Bauarbeiter, Baustelle, Arbeitnehmer, Arbeiter, Fachkräfte
Mehr als ein Drittel der erwerbstätigen Nicht-EU-Ausländer in Deutschland ist atypisch beschäftigt. Ihre Jobs sind entweder befristet oder sie sind geringfügig beschäftigt oder in Zeitarbeit.

Jobcenter-Leiter

Beharren auf Sprach- und Bildungszertifikate kontraproduktiv

04.09.2020

Jobcenter, Arbeit, Arbeitslosigkeit, Hartz IV, Sozialhilfe
Das Bundesnetzwerk Jobcenter mahnt, Flüchtlinge schneller in Ausbildung oder in Arbeit zu bringen. Das Beharren auf Sprach- und Bildungszertifikate sei kontraproduktiv. Vorbild seien die italienischen, jugoslawischen, griechischen oder türkischen Arbeiter bis in die 1990er Jahre. Von

Institut

Flüchtlinge finden zunehmend einen Job

02.09.2020

Ausbildung, Jugendliche, Handwerk, Fabrik, Betrieb
Fast jeder Dritte Geflüchtete in Deutschland geht trotz Corona einer Beschäftigung nach. Das geht aus einer aktuellen Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft hervor.

Wichtiger Indikator

Arbeitslosigkeit als ein globales Problem der modernen Welt

24.08.2020

Jobcenter, Arbeit, Arbeitslosigkeit, Hartz IV, Sozialhilfe
Eine hohe oder niedrige Arbeitslosigkeit entscheidet in einer Gesellschaft nicht nur über Wohlstand, sondern beeinflusst auch zahlreiche gesellschaftliche Faktoren. Darunter auch die Akzeptanz von Flucht und Migration.

Wirtschaftsinstitut

Integration von Geflüchteten kommt insgesamt gut voran

20.08.2020

Integration, Tafel, Bildung, Sprache, Integrationskurs
Einer Auswertung von mehreren Studien zufolge kommt die Integration von Geflüchteten voran, braucht aber noch Zeit und gezielte Unterstützung. Positive Trends zeigen sich insbesondere bei der Integration von Kindern.

Studie

Ungesteuerte Einwanderung hat Deutschland geholfen

18.08.2020

Ankunft, Flughafen, Flugzeug, Migration, Reise, Urlaub
Die Zahl der Einwanderer aus den neuen EU-Ländern ist deutlich gestiegen. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft hervor. Die meisten Menschen kommen aus Rumänien, Polen, Bulgarien und Kroatien.

Corona-Folgen

Forscher: Flüchtlinge am stärksten von Entlassungen betroffen

18.08.2020

Agentur für Arbeit, Arbeitsamt, Gebäude, Arbeitslosigkeit
Bis zum Ausbruch der Corona-Krise ist die Erwerbstätigkeit von Asylsuchenden stetig gestiegen. Der Lockdown wirft die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt jedoch wieder zurück. Sie verlieren oft den Job.

Systematische Rechtsverstöße

Strengere Regeln für Fleischindustrie auf den Weg gebracht

30.07.2020

Tönnies, Fleisch, Schwein, Kuh, Kalb, Fleischerei, Fleischfabrik
Die Arbeitsbedingungen in Großschlachthöfen sollen verbessert werden. Dafür geht die Bundesregierung gegen das Geschäftsmodell von Subunternehmen vor. Betroffen sind vor allem Arbeiter aus Rumänien und Bulgarien.