Ressort: Gesellschaft

Ressort Gesellschaft in chronologischer Reihenfolge:

Tiefstand

Zahl in Deutschland lebender Flüchtlinge

24.02.2009

"Die Abschottungspolitik der Bundesrepublik gegen schutzsuchende Flüchtlinge zeigt Wirkung. Die Zahl der in Deutschland lebenden anerkannten Flüchtlinge befindet sich auf einem historischen Tiefstand", fasst Ulla Jelpke, innenpolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke, das Ergebnis einer Kleinen Anfrage (BT-Drs. 16/11840) zusammen.

Stipendium

Fulbright unterstützt Abiturienten und Studierende mit Migrationshintergrund

23.02.2009

Die Fulbright-Kommission unterstützt mit einer Stipendieninitiative besonders leistungsstarke und engagierte Abiturienten und Studierende mit Migrationshintergrund.

Vielfalt

Internationaler Tag der Muttersprache

21.02.2009

In einer Erklärung zum Internationalen Tag der Muttersprache am 21. Februar 2009 betonte die Kinderkommission des Deutschen Bundestages, dass der Erwerb der deutschen Sprache bei Kindern mit Migrationshintergrund am besten gelingt, wenn auch die Muttersprache gefördert wird.

Rechtsextreme Straftaten

Starker Anstieg rechtsextremer Straftaten

19.02.2009

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums ist die Zahl der Straftaten von Rechtsextremen von 11.000 im Jahr 2007 auf fast 14.000 für das Jahr 2009 angestiegen. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Anstieg von 28 Prozent.

Bildungsprojekt Bonn

Studenten helfen Migrantenkindern

18.02.2009

Und es geht doch, wenn nur der Wille da ist und die nötigen Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Wie das Thema Integration erfolgreich angepackt werden kann, zeigt die Stadt Bonn. Diese leistet sich nicht nur eine Integrationsbeauftrage. Nein, die Stadt Bonn hat diese auch mit Stab ausgestattet - nur so dürften die aktuellen Projekte auch zu realisieren sein. Sieben Mitarbeiter hat die Stabstelle Integration um Integrationsbeauftragte Coletta Manemann und ist direkt dem Oberbürgermeister zugeordnet. "Bildungspatenschaften Bonn (Bibo) ist das neuste Projekt von Coletta Manemann und ihren Mitarbeitern.

Große Helfer im Stillen

Migrantenorganisationen in Deutschland

17.02.2009

Nur selten wird die Öffentlichkeit auf sie aufmerksam. Sie werkeln nicht im Verborgenen, aber doch oftmals unbeachtet von der Allgemeinheit. Entweder weil sie nur regional tätig sind, nur eine bestimmte Zielgruppe im Auge haben oder einfach nur ihren gesellschaftlichen Beitrag leisten, ohne sich in jede anbietende Pseudo-Debatte einzuschalten - die meisten von ihnen fallen nicht auf. Die Rede ist von Migrantenselbstorganisationen, Institutionen die hauptsächlich von Migranten gegründet und betrieben werden, ohne sich aber unbedingt mit dem Thema "Migration" beschäftigen zu müssen. Von Engin Karahan

Maria Böhmer

„Patinnen und Paten leisten einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft“

16.02.2009

Die "Aktion zusammen wachsen" mit ihren zahlreichen Patenschaftsprojekten für junge Menschen aus Zuwandererfamilien erhält einen Qualitätsschub. Ab sofort können die Projektbetreuer mit Hilfe von neu entwickelten Fragebögen ihre Arbeit einschätzen.

Armin Laschet

„Mesut Özil ist heute Deutschland“

13.02.2009

"Im Jugend- und im Breitensport gelingt Integration tagtäglich vorbildlich. Sport ist ein Motor der Integration", sagte Integrationsminister Armin Laschet anlässlich des Länderspiels Deutschland gegen Norwegen in der Düsseldorfer LTU Arena. Minister Laschet nahm vor dem Spiel an der Talkrunde des Sportpresse Clubs "Fussball und Integration" teil.

Dortmund

Deutschlands erster türkischer Karnevalsverein gegründet

13.02.2009

Deutschlands erster türkischer Karnevalsverein wurde in Dortmund gegründet. Die Gründung des Vereins 1. Türkische Narrenzunft Dortmund 09 wurde auf ihrer Internetseite bekanntgegeben. Demnach wurde der Verein am Mittwoch offiziell beim Amtsgericht eingetragen.

Hamburg

Anzahl rechtsextremistisch motivierter Gewalttaten gestiegen

13.02.2009

Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Senatsantwort auf Anfrage der SPD-Fraktionseien seien in Hamburg vor allem rechtsextremistische Gewalttaten in Hamburg deutlich gestiegen.