Kai Simmerl, Migration, Integration, Migazin, Rassismus, Einwanderung

Kai Simmerl

Kai Simmerl, Jahrgang 1983, studierte Soziologie in Marburg, Berlin und Istanbul und forschte für seine Magisterarbeit über Migration und Integration. Er arbeitet in der Koordinierenden Stelle von ARRIVO BERLIN, einer aus Mitteln der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales geförderten Ausbildungsinitiative für Geflüchtete. Seit 2016 hat er sich in mehreren staatlich geförderten Projekten für die Arbeitsmarktintegration von Migrant:innen eingesetzt. Mehr über ihn gibt es auf LinkedIn und auf Arrivo Berlin.

Migration und Klimaschutz

Nadelöhr der Energiewende: Fehlende Fachkräfte

19.01.2023

Deutschland tut sich schwer mit der Anwerbung ausländischer Fachkräfte. Wichtig ist daher auch, junge Azubis anzuwerben. Davon hängt mit ab, ob Deutschland die Energiewende umsetzen kann.