Seenotretter, Ocean Viking, Schiff, Meer, Mittelmeer, Flüchtlinge
Rettungsschiff "Ocean Viking" © Anthony Jean/SOS Mediterranee

Flüchtlingspolitik

„Ocean Viking“ mit 306 Flüchtlingen an Bord darf Sizilien anlaufen

Nach mehr als einer Woche Ausharren auf dem Seenotrettungsschiff „Ocean Viking“ dürfen 306 im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge auf Sizilien an Land gehen. Auf dem Bord herrscht große Erleichterung.

Freitag, 12.11.2021, 5:23 Uhr|zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 11.11.2021, 17:15 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |  

Das private Seenotrettungsschiff „Ocean Viking“ hat von den italienischen Behörden einen Hafen zugewiesen bekommen. Die 306 im Mittelmeer geretteten Flüchtlinge dürfen in Augusta auf Sizilien an Land gehen, wie die Betreiberorganisation SOS Méditerranée am Mittwochabend auf Twitter erklärte. Die Erleichterung an Bord sei groß.

Anzeige

Die Crew der „Ocean Viking“ hatte die Menschen seit Dienstag vergangener Woche bei mehreren Einsätzen im Mittelmeer gerettet. Mehrere Überlebende wurden aus gesundheitlichen Gründen von der italienischen Küstenwache evakuiert. Auch die „Sea-Eye 4“ hatte zuletzt tagelang auf die Zuweisung eines Hafens für mehr als 800 Flüchtlinge und Migranten gewartet, bevor sie in Trapani anlegen durfte.

___STEADY_PAYWALL___

Die Überfahrt über das Mittelmeer gehört zu den gefährlichsten Fluchtrouten der Welt. Laut der Internationalen Organisation für Migration (IOM) sind in diesem Jahr bislang mindestens 1.559 Menschen bei der Überfahrt ums Leben gekommen oder werden vermisst. Die Dunkelziffer könnte weit höher liegen. (epd/mig)

Aktuell Politik
Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)