Polen, Flagge, Fahne, Mast, Polnisch
Die polnische Flagge © Szift @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

Muttersprache

Bundesregierung will mehr Polnisch-Unterricht an Schulen

Die Bundesregierung will den herkunftssprachlichen Polnisch-Unterricht aufwerten. Mehrsprachigkeit fördert die Integration, heißt es in einer Mitteilung des Auswärtigen Amts. Zuvor soll der Bedarf ermittelt werden.

Mittwoch, 07.06.2017, 4:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 08.06.2017, 16:38 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Polnisch-Unterricht für in Deutschland lebende Polen soll ausgebaut werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Koordinator der Regierungsbeauftragte für die deutsch-polnische Zusammenarbeit, Dietmar Woidke, warben dafür in der Ministerpräsidentenkonferenz vergangener Woche.

Anzeige

Zuvor soll die Kultusministerkonferenz der Länder jedoch den Bedarf prüfen und ermitteln, wie für vorhandene Bildungsangebote stärker geworben werden kann. „Bisher ist die Nachfrage nach herkunftssprachlichem Unterricht relativ gering. Dies kann daran liegen, dass bestehende Unterrichtsangebote potentiellen Interessenten nicht bekannt sind. Das Angebot in den einzelnen Bundesländern ist dabei sehr unterschiedlich“, heißt es in einer Mitteilung des Auswärtigen Amts.

___STEADY_PAYWALL___

Systematische Erfassung bei der Einschulung

Woidke kündigte an, dass Brandenburg eigene konkrete Maßnahmen ergreifen wird, um den herkunftssprachlichen Polnisch-Unterricht auszubauen. So gibt es bereits jetzt ein Anrecht auf diesen Unterricht. Er wird derzeit von 167 Schülern wahrgenommen. Künftig soll die Nachfrage systematisch bei der Einschulung und dem Übergang in die weiterführende Schule abgefragt und erfasst werden. Die Abfragen sollen zum Schuljahr 2018/2019 starten.

„Wir wollen herkunftssprachlichen Unterricht aufwerten und reagieren damit auch auf den zunehmenden, begrüßenswerten Zuzug von Polen nach Brandenburg. Mehrsprachigkeit fördert die Integration und nützt damit allen“, so Woidke. (epd/mig)

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)