Polizei, Handschelle, Kriminalität, Gewahrsam
Polizei bei einer Festnahme © Keith Allison @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

Extrem hoch

Über 1.300 rechtsextreme Straftaten allein im September

Allein im September wurden 1.380 rechtsextrem motivierte Straftaten registriert. Gemessen an der Einwohnerzahl führen Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen die Liste rechtsextremer Straftaten an.

Montag, 09.11.2015, 8:22 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 09.11.2015, 20:58 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Bundesweit wurden im September 1.380 rechtsextrem motivierte Straftaten und 104 Gewalttaten registriert. Das gehe aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage hervor, teilte die Linken-Politikerin Petra Pau am Freitag in Berlin mit. Diese Zahlen seien im langjährigen Vergleich weiterhin extrem hoch.

„Gemessen an der Einwohnerzahl führen die Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen die Liste rechtsextremer Straftaten an“, erklärte Pau. Zudem verwies sie darauf, dass die Bundesregierung für das dritte Quartal 2015 insgesamt 203 antisemitische Straftaten registriert habe. Das seien im Durchschnitt mehr als zwei täglich. „Alle Zahlen sind vorläufig und stapeln erfahrungsgemäß tief“, sagte Pau.

___STEADY_PAYWALL___

Auch der Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt sprach von einem „alarmierenden Ausmaß rassistischer Angriffe“ vor allem gegen Flüchtlinge. Zunehmend kämen auch Waffen, Sprengstoffe und Brandsätze zum Einsatz. Rechte Gewalttäter nähmen immer häufiger tödliche Verletzungen in Kauf, erklärte der Verband. (epd/mig)

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)