Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

TV-Tipps des Tages

27.10.2015 – Jude, IS Terror, Hakenkreuz, Islam, Syrien, Muslime, Ausländer

TV-Tipps des Tages sind: Planet Wissen: Der Jude mit dem Hakenkreuz; Thema: Gefahr durch den IS: Die Terrororganisation "Islamischer Staat" ist in den Fokus der Berichterstattung aus dem Nahen Osten gerückt; Auslandsadoption - Kinderglück mit Grenzen?

Von Dienstag, 27.10.2015, 8:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 26.10.2015, 21:44 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Planet Wissen: Der Jude mit dem Hakenkreuz
Erst mit 18 Jahren erfährt Lorenz Beckhardt, dass er aus einer jüdischen Familie stammt. Er begibt sich auf Spurensuche, recherchiert monatelang in den Archiven seiner Heimatstadt Wiesbaden und bringt die Geheimnisse einer deutsch-jüdischen Familiengeschichte ans Licht. Sein Großvater Fritz war ein hochdekorierter jüdischer Jagdflieger im Ersten Weltkrieg. Er diente im selben Regiment wie Hitlers Reichsmarschall Hermann Göring. Das rettete ihm später vermutlich das Leben. Lorenz Beckhardt wächst als katholischer Junge auf – das soll ihn schützen, sagt sein Vater. Doch Lorenz Beckhardt konvertiert zum Judentum. Di, 27. Okt · 11:00-12:00 · ARD-alpha

Thema: Gefahr durch den IS
Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ ist in den Fokus der Berichterstattung aus dem Nahen Osten gerückt. Gegründet wurde sie aber schon 2003, kurz nach der westlichen Intervention im Irak. Seither konnte der IS große Landgewinne in den zerfallenden Staaten Syrien und Irak verbuchen. Volker Schwenk berichtet in der phoenix WeltTour über das Leben unter der Herrschaft des IS. In Bagdad explodieren Bomben, Menschen werden erschossen und entführt. All das ist Alltag und der IS ist ein Teil davon. Di, 27. Okt · 12:45-14:00 · PHOENIX

___STEADY_PAYWALL___

Auslandsadoption – Kinderglück mit Grenzen?
Häufig verschwimmen die Grenzen zwischen humanitärem Engagement und illegalem Kinderhandel. Darum dürfen Auslandsadoptionen nur von anerkannten Organisationen vermittelt werden. Internationale Abkommen zum Schutz von Kindern, wie das Internationale Haager Adoptionsübereinkommen, haben dazu geführt, dass die Zahl der Adoptionen abgenommen hat und die Nachfrage von kinderlosen Eltern immer drängender geworden ist. Die internationale Adoptionsszene ist vom Konkurrenzkampf der Staaten um das gesunde Baby oder Kleinkind geprägt. Der Dokumentarfilm blickt in verschiedenen Ländern hinter die Kulissen der großen Organisationen, die Kinder aus dem Ausland vermitteln. Di, 27. Okt · 22:00-23:26 · arte

Wir wollten einfach zusammen sein
Gibt es sie noch, die „ewige“ Liebe? Die Liebe zweier Menschen, die über alle historischen Katastrophen und privaten Zerreißproben hinweg zusammen hält? Irene Langemann und Wolfgang Bergmann haben sich auf die Suche nach Liebesgeschichten gemacht, die eng mit Geschichte und Entwicklungen im Nachkriegs-Deutschland verwoben sind. Gabriele und Günter, Gazale und Ahmed, Olga und Andreas: Drei Liebesgeschichten in Deutschland. Berührend, spannend, informativ. Mi, 28. Okt · 00:00-01:20 · NDR Niedersachsen

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)