Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

TV-Tipps des Tages

18.06.2015 – V-Mann, NSU, Salafisten, Pegida, Türkei, Islam, Armenien

TV-Tipps des Tages sind: eins zu eins - Gespräch aus Düsseldorf. Thema: V-Mann unter Verdacht. Wie erfolgreich kann der NSU Untersuchungsausschuss in NRW sein? Planet Wissen: Bedrohen Salafisten Deutschland? Pegida: Dezember 2014: In Dresden gehen 25.000 Menschen auf die Straße; Armenien - Eine Frage der Freundschaft

Von Donnerstag, 18.06.2015, 8:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 17.06.2015, 23:11 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

eins zu eins – gespräch aus düsseldorf
Thema: V-Mann unter Verdacht. Wie erfolgreich kann der NSU Untersuchungsausschuss in NRW sein? Do, 18. Jun · 09:20-09:45 · WDR

Planet Wissen: Bedrohen Salafisten Deutschland?
Auffallend viele religiös motivierte Terroristen sind Anhänger des Salafismus. Was die Extremisten für manche Jugendliche so anziehend macht und ob Deutschland von radikalen Salafisten bedroht wird, klären Birgit Klaus und Dennis Wilms im Gespräch mit dem Kriminalisten und Islamwissenschaftler Marwan Abou-Taam, der Religionslehrerin Lamya Kaddor und der Publizistin und Extremismus-Expertin Claudia Dantschke, die Familienangehörige von radikalisierten islamischen Jugendlichen berät. Do, 18. Jun · 11:00-12:00 · ARD-alpha

___STEADY_PAYWALL___

Pegida
Dezember 2014: In Dresden gehen 25.000 Menschen auf die Straße, deutschlandweit entstehen immer neue Protestgruppen unter der Dachmarke PEGIDA. Der Unmut richtet sich gegen die plurale Demokratie, gegen „die da oben“ und vor allem gegen Einwanderer und den Islam. Es ist ein Protest auch der bürgerlichen Mitte: Nach einer Studie der TU Dresden 2015 ist der „typische“ PEGIDA-Demonstrant gut ausgebildet, berufstätig, verfügt über ein leicht überdurchschnittliches Nettoeinkommen, gehört keiner Konfession an und weist keine Parteiverbundenheit auf. Doch nach nur wenigen Monaten scheint PEGIDA auf dem Weg, in Vergessenheit zu versinken. Do, 18. Jun · 20:15-21:00 · PHOENIX

Armenien – Eine Frage der Freundschaft
Hayko ist Armenier und Orkun Türke, beide leben in Deutschland und sind richtig gute Freunde. Beide lieben sie den Fußball, und sie diskutieren gern. Nur ein Thema meiden die beiden konsequent: den Völkermord der Türken an den Armeniern, der bis heute das Verhältnis zwischen der Türkei und Armenien belastet. Wenn es darum geht, stößt ihre Vertrautheit an Grenzen. Fr, 19. Jun · 00:30-01:00 · tagesschau24

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)