Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

TV-Tipps des Tages

11.05.2015 – Bremen, Wahl, NSU Terror,V-Mann, Islam Pegida, Muslime

TV-Tipps des Tages sind: Vor Ort: u.a. Aktuelles nach der Bürgerschaftswahl in Bremen; cosmo tv Reportage: Glaube hinter Gittern - Junge Muslime im Gefängnis; hessenschau:NSU-Mord in Kassel: Untersuchungsausschuss des Landtages hört Verfassungsschützer; PEGIDA - Zwischen Bürgerprotest und Radikalisierung

Von Montag, 11.05.2015, 8:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 10.05.2015, 21:46 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Vor Ort: u.a. Aktuelles nach der Bürgerschaftswahl in Bremen
Unter dem Titel „vor Ort“ bietet das PHOENIX-Programm über den Tag hinweg mehr als sieben Stunden Information pur: Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aus erster Hand. PHOENIX überträgt auf diesem Sendeplatz Ereignisse aus dem In- und Ausland, in der Regel live, in voller Länge und nahezu unkommentiert. Mo, 11. Mai · 09:00-09:45 · PHOENIX

cosmo tv Reportage
Glaube hinter Gittern – Junge Muslime im Gefängnis
Mo, 11. Mai · 19:30-20:00 · ARD-alpha

___STEADY_PAYWALL___

hessenschau
Themen: NSU-Mord in Kassel: Untersuchungsausschuss des Landtages hört Verfassungsschützer; Roboter aus Darmstadt: Hector kann laufen, klettern und Türen öffnen

Die hessenschau ist die erfolgreichste und populärste Sendung im hr-fernsehen, das Flaggschiff des Programms. Täglich berichtet sie aktuell über Politik, Kultur, Wirtschaft und Unterhaltendes aus Hessen. Mo, 11. Mai · 19:30-19:58 · HR

PEGIDA – Zwischen Bürgerprotest und Radikalisierung
Januar 2015: In Dresden gehen 25.000 Menschen auf die Straße, deutschlandweit entstehen immer neue Protestgruppen unter der Dachmarke PEGIDA. Der Unmut richtet sich gegen die plurale Demokratie, gegen „die da oben“ und vor allem gegen Einwanderer und den Islam. Es ist ein Protest auch der bürgerlichen Mitte: Nach einer Studie der TU Dresden 2015 ist der „typische“ PEGIDA-Demonstrant gut ausgebildet, berufstätig, verfügt über ein leicht überdurchschnittliches Nettoeinkommen, gehört keiner Konfession an und weist keine Parteiverbundenheit auf. Doch nach nur wenigen Monaten scheint PEGIDA auf dem Weg, in Vergessenheit zu versinken. Denn im Westen verweigert die bürgerliche Mitte die Unterstützung und im Osten zerfleischt sich PEGIDA scheinbar selbst. Mo, 11. Mai · 22:45-23:30 · Das Erste (ARD)

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)