Anzeige
Die türkische Presse Türkei
Die türkische Presse Türkei

Türkische Presse Türkei

19.03.2015 – TANAP, Pipeline, Türkei, EU, LME, Moskau, Sonnenfinsternis

Die Themen des Tages sind: EU-Kommission erklärt die Türkei offizielle zur natürlichen Energiebrücke; TANAP hat in Europa zu großer Euphorie geführt; Zwei begeisternde Partnerschaften von Börse Istanbul; 100 Millionen Lira Kredit für Reiseunternehmer; Organ aus Stammzellen; Fest am Himmel

Von Donnerstag, 19.03.2015, 11:43 Uhr|zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 19.03.2015, 11:50 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

TANAP hat in Europa zu großer Euphorie geführt
Yeni Safak berichtet unter der Schlagzeile „TANAP hat in Europa zu großer Euphorie geführt“, der Grundstein für das größte Erdgas-Pipelineprojekt in der Geschichte der Türkischen Republik sei gelegt worden. Die Trans Anatolien Erdgasrohrleitung TANAP habe jetzt schon die Aufmerksamkeit Europas erweckt. Die Europäische Union erwarte von der Türkei einen „hochrangigen Energiedialog“. Die EU-Kommission habe die Türkei offizielle zur natürlichen Energiebrücke und Zentrum erklärt. Der stellvertretende EU-Kommissionspräsident Maros Sefcovic habe betont, mit den Projekten TANAP und Süd-Gas-Korridor werde das von Europa benötigte Gas auf sicherem Weg transportiert. Von dieser Hinsicht sei TANAP ein sehr wichtiges und für die EU ein sehr kritisches Projekt.

___STEADY_PAYWALL___
Anzeige

Zwei begeisternde Partnerschaften von Börse Istanbul
Star meldet unter der Schlagzeile „zwei begeisternde Partnerschaften von Börse Istanbul“, die Börse Istanbul werde den Anteil der Tauschbehörde LCH der Londoner Metallbörse (LME) von Clearnet erwerben. Ferner werde die Börse Istanbul eine Partnerschaft mit LME und dem LME Mutterunternehmen Hong Kong Exchanges and Clearing-HKEx starten. Im Rahmen der Abkommen würden die beiden Börsen bei der Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen im Stahlmarkt zusammenarbeiten.

100 Millionen Lira Kredit für Reiseunternehmer, die russische Touristen in die Türkei bringen
Milliyet schreibt unter der Schlagzeile „100 Millionen Lira Kredit für Reiseunternehmer, die russische Touristen in die Türkei bringen“, Minister für Kultur und Tourismus Ömer Celik habe an der „Reise“ und Tourismusmesse MITT 2015“ in Moskau teilgenommen, bei der die Saison 2015 konkret strukturiert werde. Celik habe dabei erklärt, Reiseveranstalter die mehr als 400.000 russische Touristen in die Türkei bringen, würden einen Kredit von bis zu 100 Millionen Lira bekommen. Ferner würden die Flugzeuge von Reiseveranstaltern, die Touristen aus Russland und die Türkei bringen würden, eine Spritunterstützung von 6.000 Dollar pro Flug erhalten.

Organ aus Stammzellen
In Haber Türk lesen wir unter der Schlagzeile „Organ aus Stammzellen“, die Ankara Universität werde in Baglica einen 2000 Hektar großen Gesundheitscampus errichten. Dieser Campus werde zu den wichtigsten Zentren der Welt gehören, in dem aus Stammzelle Organe hergestellt werden sollen. Der Rektor der Ankara Universität, Prof. Dr. Erkan Ibis habe betont, Ziel sei es, mit den Stammzellenarbeiten in die internationale Literatur einzugehen. Die Arbeiten zur Krebsdiagose und Behandlung würden mit hochmoderner Technologie durchgeführt. Das Krankenhaus werde ein Zentrum für Gesundheit, Bildung, Forschung und Praxis werden.

Fest am Himmel
Aus Sabah erfahren wir unter der Schlagzeile „Fest am Himmel“, eines der wichtigsten Ereignisse am Himmel in 2015 sei die bevorstehende Sonnenfinsternis. Am Freitag, wenn Tag und Nacht gleich lang seien, werde die Sonnenfinsternis um 9:40 Uhr beginnen und bis 13:50 Uhrtürkischer Zeit anhalten. In Nordeuropa werde es eine völlige Sonnenfinsternis geben. In der Türkei werde der Mond etwa 40 Prozent der Sonne verdecken.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)