Anzeige

Türkische Presse Türkei

03.12.2014 – Pipeline, Europa, Putin, Travel Turkey Izmir, Moskau

Die Themen des Tages sind: Gas-Schock in Europa - Verzicht auf die South-Stream-Pipeline; Die Türkei ist Favorit ausländischer Investoren; Tourismusmesse - Travel Turkey Izmir beginnt am 4. Dezember; Film in türkisch-japanischen Co-Produktion

Von TRT Mittwoch, 03.12.2014, 10:12 Uhr|zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 03.12.2014, 10:13 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Gas-Schock in Europa – Verzicht auf die South-Stream-Pipeline
Yeni Safak berichtet unter der Schlagzeile „Gas-Schock“, der Verzicht auf die South-Stream-Pipeline und die Umleitung der Rohrleitung über die Türkei von Putin während seines Türkei-Besuchs hätten in Europa zu einen Schock geführt. Die neue Pipeline, die durch die Türkei führen werde und Erwartungen in den Balkanländern erweckt habe, sei als strategische Partnerschaft zwischen Ankara und Moskau bewertet worden. Die Erklärung von Putin, wonach die Gaslieferungen nach Europa über eine neue Pipeline durch die Türkei erfolgen werde, habe in den osteuropäischen Ländern zu Unstimmigkeiten geführt.

___STEADY_PAYWALL___
Anzeige

Die Türkei ist Favorit ausländischer Investoren
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile „die Türkei ist Favorit ausländischer Investoren“, das diesjährige CEO-Treffen der hochrangigen Funktionäre der Mapfre Gruppe, das jedes Jahr in einem anderen Land organisiert werde, sei in Istanbul veranstaltet worden. Der Vorsitzende der Mapfre-Gruppe, Antonio Huertas habe in seiner Rede betont, die Türkei erwecke weiterhin das Interesse der Investoren. Die Türkei habe einige besondere Eigenschaften, mit denen sie Interesse erwecke. Die Türkei sei ein großes Land und habe eine große Bevölkerungszahl. Dann besitze sie eine ständig wachsende Wirtschaft. Ferner befinde sich die Türkei an einem strategisch wertvollen Punkt.

Travel Turkey Izmir beginnt am 4. Dezember
Star meldet unter der Schlagzeile „Travel Turkey Izmir beginnt am 4. Dezember“, die Travel Turkey Izmir – Tourismusmesse und Konferenz, die eine der wichtigsten Veranstaltungen der türkischen Tourismusbranche sei, werde am 4. Dezember ihre Tore öffnen. Die Organisation auf dem internationalen Messegelände von Izmir werde in diesem Jahr zum achten Mal stattfinden. Die Veranstaltung gilt als größte Plattform für Kontakte der Tourismusbranche für die Saison 2015.

Film in türkisch-japanischen Co-Produktion
Sabah schreibt unter der Schlagzeile „Film in türkisch-japanischen Co-Produktion“, der japanische Botscjafter in Ankara Yutaka Yokoi habe erklärt, das Film-Projekt über die Ertugrul Fregatte werde im kommenden Jahr abgeschlossen und in der Co-Produktion würden berühmte türkisch sowie japanische Schauspieler mitwirken. Dem Blatt zufolge sei die Fregatte Ertugrul vom osmanischen Herrscher Sultan Abdülhamid II. als Gegenbesuch und mit Geschenken an den damaligen japanischen Kaiser nach Japan entsandt worden. Auf der Rückreise am 16. September 1890 sei die Fregatte vor der Küste der Insel Oshima gesunken.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)